Grüne setzen sich für solidarische Lösung in der Verteilung von Geflüchteten ein

Wien (OTS) Spanien, Italien, Griechenland und Malta wiederholen ihre Forderung nach Solidarität anderer EU-Länder bei der Aufnahme und Verteilung von Geflüchteten. „Die Forderung der Mittelmeerländer nach mehr Solidarität zeigt, wie dringend es eine europäische Lösung braucht. Die Herausforderungen im Asyl- und Migrationsbereich kann die EU nur gemeinsam bewältigen“, sagt der Europasprecher der Grünen, Michel Reimon.

Zusätzlich müsse Österreich eine Vermittlerposition zwischen den Mittelmeerstaaten und den Hardlinern Ungarn und Tschechien einnehmen. „Österreich wird sich aktiv engagieren und zu einer gemeinsamen Lösung beitragen. Für eine tragbare Lösung müssen sich alle EU-Länder solidarisch zeigen, auch wenn es letztlich unterschiedliche Beiträge geben wird. Wir werden uns für einen fairen österreichischen Beitrag einsetzen“, hält Reimon fest.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.