ORF-2-Channelmanager Alexander Hofer kündigt Fortsetzung an

Wien (OTS) Mit einem (weiteren) Reichweitenrekord ging gestern, am 23. August 2022, die zweite Staffel von „Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche“ zu Ende: Bis zu 639.000 und im Schnitt 580.000 bei 22 Prozent Marktanteil folgten Spiegelfeld auf das Schloss Scharnstein. Damit wurde der bisherige Topwert von vergangener Woche (548.000 Reichweite) übertroffen.

Für ORF-2-Channelmanager Alexander Hofer Grund zur Freude und zur Festlegung: „Die Zahlen sprechen für sich. Wir werden die ‚Schlossbesuche‘ im kommenden Jahr fortsetzen. Ich gratuliere Johann-Philipp Spiegelfeld und dem gesamten Team zu diesem Erfolg.“

„Herrschaftszeiten!“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Interspot Film. Für Buch und Regie zeichnet Martin S. Pusch verantwortlich.

„Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche“ auf Flimmit

Auf Flimmit (flimmit.at) können alle Folgen der neuen, zweiten Staffel gestreamt werden. Alle, die Lust auf weitere Privatführungen durch die Familiensitze (ehemaliger) österreichischer Adelshäuser haben, finden die erste Staffel von „Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche“ ebenfalls auf Flimmit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.