4. Dezember 2019, 11:00 Uhr

Wien (OTS) Mit der Präsentation des Berichts an den Salzburger Landtag legen die Volksanwälte Werner Amon, MBA, Mag. Bernhard Achitz und Dr. Walter Rosenkranz die Ergebnisse der Tätigkeit der Volksanwaltschaft in den Jahren 2017 und 2018 vor und geben Einblicke in ausgewählte Prüfverfahren ihrer Geschäftsbereiche.

Am 4. Dezember wird sich der Salzburger Landtag mit dem aktuellen Bericht der Volksanwaltschaft befassen. Die Pressekonferenz findet gemeinsam mit dem Zweiten Landtagspräsidenten Dr. Sebastian Huber im Anschluss an die Ausschusssitzung statt.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Teilnehmer:

  • Zweiter Landtagspräsident Dr. Sebastian Huber
  • Volksanwalt Werner Amon, MBA
  • Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz
  • Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz

Datum: Mittwoch, 4. Dezember 2019, 11:00 Uhr

Ort: Restaurant K+K am Waagplatz, Waagpl. 2, 5020 Salzburg

Rückfragen & Kontakt:

Volksanwaltschaft
Mag. Agnieszka Kern, MA
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
+43 (0) 1 515 05 – 204
+43 (0) 664 844 0903
agnieszka.kern@volksanwaltschaft.gv.at
www.volksanwaltschaft.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.