Octavio Pereira Lopes, CFO von RHI Magnesita, hat dem Verwaltungsrat mitgeteilt, dass er beabsichtigt, das Unternehmen bis Ende 2018 zu verlassen, um sich anderen beruflichen Möglichkeiten zu widmen. Das Unternehmen respektiert diese Entscheidung und wünscht Octavio Lopes viel Erfolg für sein neues Berufskapitel und alles Gute für seine Familie.

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.