Wien (OTS) Das Executive Management Team von RHI Magnesita bekommt ein neues Mitglied: Ab 1. Dezember 2018 wird Jacqueline Knox im Headquarter in Wien als Executive Vice President General Legal Counsel & Company Secretary fungieren. Nachdem sie in verschiedenen Branchen und Kontinenten gearbeitet hat, verfügt Knox über umfassende internationale Erfahrung, großes Wissen und starke juristische Fähigkeiten, einschließlich der Durchführung von Mergers- und Acquisitions-Transaktionen und des Verständnisses der britischen Corporate Governance. CEO Stefan Borgas freut sich über den Neuzugang: „Diese organisatorische Veränderung in unserem Top-Führungsteam wird gewährleisten, dass wir für die Zukunft gut aufgestellt sind.“

Derzeit arbeitet Knox als Associate General Counsel M&A bei VEON, einem internationalen Telekommunikations- und Technologieunternehmen. Sie war zuvor General Counsel und Company Secretary bei Ophir Energy plc, einem an der FTSE notierten Upstream-Öl- und Gasunternehmen mit einem umfassenden Portfolio von Vermögenswerten in Afrika und Asien, das sie maßgeblich mitgestaltet und von einem Privatunternehmen zu einem Londoner Listing geführt hat. Sie hat einen Doppelabschluss in Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen (BA/LLB) von der University of Queensland und ist britische und australische Staatsbürgerin.

Über RHI Magnesita

RHI Magnesita ist Weltmarktführer für hochwertige Feuerfestprodukte, Systemlösungen und Serviceleistungen. Das macht RHI Magnesita unverzichtbar für industrielle Hochtemperaturprozesse über 1200 °C in der Stahl-, Zement-, Glas- oder Nichteisenmetallindustrie. Mit einer vertikal integrierten Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Feuerfestprodukt bedient RHI Magnesita mehr als 10.000 Kunden in nahezu allen Ländern weltweit. Mit über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 35 Hauptproduktionswerken sowie mehr als 70 Vertriebsstandorten weist das Unternehmen eine beispiellose geografische Vielfalt auf. RHI Magnesita notiert an der Londoner Börse unter RHIM und ist Bestandteil des FTSE 250 Index. Die Aktie ist außerdem im Global-Market-Segment der Wiener Börse handelbar. Das kombinierte Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Pro-Forma-Umsatz von € 2,7 Milliarden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.rhimagnesita.com.

Rückfragen & Kontakt:

RHI Magnesita

Stefan Rathausky
Senior VP Corporate Communications
+43 50213-6059
stefan.rathausky@rhimagnesita.com

Lisa Fuchs
Media Relations
+43 699 1870 6198
lisa.fuchs@rhimagnesita.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.