San Francisco (ots/PRNewswire) Runde unter der Leitung von Fort Ross Ventures zur Unterstützung des verstärkten Wachstums des Unternehmens in Richtung kommerzieller Flottenproduktlinien und Erschließung neuer Märkte.

Ridecell Inc., die Nummer eins unter den High-Yield-Plattformen, auf die weltweit führende Flotten für ihre digitale Transformation zurückgreifen, hat heute den Abschluss einer Serie C-Finanzierungsrunde für 45 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Die Runde wurde von dem neuen Investor Fort Ross Ventures geleitet und schließt ebenfalls den neuen Investor Solasta Ventures ein. Bestehende Investoren Activate Capital, DENSO, LG Technology Ventures und Initialized Capital nahmen ebenfalls an der Runde teil.

Die Ridecell-Plattform bietet Datenanalysen und die Automatisierung von Arbeitsabläufen für Flotten, Fuhrparks, Speditionen und Logistikunternehmen. Die Coronakrise hat die Nachfrage von Verbrauchern und Unternehmen nach Mietfahrzeugen gesteigert und den Bedarf an kontaktlosen Buchungs-, Entry- und Drop-off-Lösungen erhöht. In den letzten Monaten haben führende Regierungs-, Unternehmens-, Lkw-, und Flotten von Unternehmen im Bereich neue Mobilität, darunter Penske, Toyota Schweden, Renault und AAA, Ridecell gewählt, um ihnen bei der Automatisierung und Digitalisierung ihrer Dienste zu helfen. Ridecell ermöglicht ihnen ein sicheres Fahrerlebnis und einen 24/7-Selbstbedienungsbetrieb ohne Bedienungspersonal oder dedizierte feste Standorte, wodurch sowohl das Risiko als auch die Betriebskosten erheblich reduziert werden.

“Mobilitätstechnologie war noch nie so entscheidend für Flottenbesitzer, insbesondere mit dem Anstieg der Nachfrage aufgrund der globalen Pandemie”, sagte Ratan Singh, Principal bei Fort Ross Ventures. “Wir haben uns für eine Investition in Ridecell entschieden, weil das Unternehmen sowohl über die Teamdynamik als auch über die technischen Fähigkeiten verfügt, die erforderlich sind, um die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der weltweit größten Flotten- und Mobilitätsbetreiber zu erfüllen. Wir freuen uns, Ridecell bei seiner globalen Expansion helfen zu können.”

“Die führenden Flotten der Welt sind bereits mitten in ihrer digitalen Transformation”, sagte Aarjav Trivedi, CEO von Ridecell. “Durch die Coronakrise wurde es dringend notwendig für sie, den digitalen Zugang zu ihren Flotten zu beschleunigen, durch berührungslose Selbstbedienung über seine B2B- und B2C-Geschäftsmodelle hinweg das Risiko zu reduzieren und die Kosten durch Automatisierung zu senken. Für Ridecell ergab sich daraus die Möglichkeit, vielen Kunden und Partnern dabei zu helfen, die sich ändernde Verbraucher- und Unternehmensnachfrage nach Automatisierung des Flottenbetriebs und kontaktlosem Handel schnell zu erfüllen. Wir freuen uns, diese Dynamik fortzusetzen und unsere C-Round-Investoren in unserem Team zu begrüßen, denn wir stellen die führende Technologieplattform für Mobilitätsunternehmen und Flottenbetreiber für die Zeit nach der Pandemie bereit.”

Ridecell ist führend in einem Ökosystem internationaler Unternehmen, die ihre Produkte in die Ridecell-Plattform integrieren. Flottenanbieter können die Ridecell-APIs, das SDK, die Echtzeit-Datenplattform und vorintegrierte Partnerlösungen zur Verwaltung von Flottendaten, Workflow-Automatisierung und zum Zugriff auf Fahrzeuge verwenden. Mit dem Ökosystem von Branchenführern bietet Ridecell Kunden leistungsstarke Optionen, die das Unternehmen zu einem wertvollen Technologiepartner machen.

“Die Zusammenarbeit mit Ridecell und den Kunden, die Flotten betreiben, war von unschätzbarem Wert, jetzt da wir die Entwicklung und Kommerzialisierung neuer Mobilitätsdienste vorantreiben”, sagte Rob Wunsche, Direktor für Mobility Platform Services und New Product Innovation bei DENSO. “Wenn DENSO in Partner investiert, setzen wir uns zum Ziel, die Stärken des jeweils anderen für Innovationen zu nutzen, und mit Ridecell bedeutet das eine starke Reihe von Lösungen für Flottenbesitzer.”

Ridecell fährt fort, Kapital zu beschaffen, um sein beschleunigtes internationales Wachstum voranzutreiben, seine Fähigkeit, größere Kunden weltweit zu unterstützen und die Kernkompetenzen seiner Plattform in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung zu erweitern.

Informationen zu Ridecell

Ridecell Inc. ist der führende Plattformanbieter für Flottenmanagement- und Monetarisierungslösungen. Die High-Yield-Flotten-Automatisierungsplattform automatisiert Aktionen, die durch Fahrzeugdaten ausgelöst werden, die Fahrzeugverfügbarkeit, Wartung und Zugriff steuern. Es bietet eine erweiterbare Lösung für Fuhrparkbesitzer zur Verwaltung und Monetarisierung von Fuhrparks für gemeinsam genutzte Dienste, Firmenfuhrparks sowie LKW- und Logistikflotten.

Ridecell unterstützt einige der erfolgreichsten Flotten in Städten in Europa und Nordamerika. Dazu gehören Dienste von Ferrovial, Groupe Renault, AAA, Penske und Toyota Schweden.

Ridecell-Teams arbeiten Hand in Hand mit weltweit tätigen Kunden in San Francisco, Madrid, Paris, Berlin und Pune (Indien).

Rückfragen & Kontakt:

Jane Gideon
415-682-9292
press@ridecell.com
Logo – mma.prnewswire.com/media/431959/RideCell_Logo.jpg

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.