Wien (OTS/SPW) Aufgrund der derzeitigen Infektionszahlen konnte die ordentliche Landeskonferenz der Sozialistischen Jugend Wien dieses Jahr nicht stattfinden. Deshalb tagte ein erweiterter Landesausschuss online. Auf diesem wurde die Floridsdorferin Rihab Toumi als neue Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Wien gewählt. Sie folgt Fiona Herzog nach, die seit 2016 an der Spitze der Organisation stand. Paul Patscheider folgt als Landessekretär nach.

“In dieser Corona-Krise haben sich die Probleme unserer Gesellschaft noch einmal verschärft. Reiche profitieren weiterhin, während sich die SystemerhalterInnen mit Applaus zufrieden geben sollen. Es ist Zeit, dass sie bekommen was ihnen zusteht und wir die VersagerInnen dieser Krise, die Bundesregierung, ihrer Verantwortung entheben. Wir werden nicht zulassen, dass ihre Unfähigkeit unsere Zukunft verbaut!”, stellt Rihab Toumi in ihrer Antrittsrede fest.

Die ordentliche Landeskonferenz wird im Frühjahr nachgeholt, sobald dies aufgrund der Corona-Situation wieder zu verantworten ist.

Fotos des neu gewählten Teams stehen unter folgendem Link zur freien Verfügung:
https://flic.kr/s/aHsmSgsem8

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Wien
Paul Patscheider
Landessekretär SJ-Wien
+43 699/171 38 713
office@sj-wien.at
www.sj-wien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.