Vonderhaid Schnittstelle zwischen jungen Selbstständigen, Funktionärinnen und Funktionären aus ganz Österreich sowie der WKÖ

Wien (OTS) Seit 1. Juli 2017 ist Roman Vonderhaid neuer Bundesgeschäftsführer der Jungen Wirtschaft (JW). „Roman Vonderhaid hat schon bisher sein Können und seine Kompetenz unter Beweis gestellt, wir werden uns gemeinsam mit voller Energie für die Junge Wirtschaft einsetzen“, so die Bundesvorsitzende Amelie Groß. „Ich freue mich sehr auf die bevorstehenden Aufgaben. Es ist mir ein besonderes Anliegen, mit meiner Arbeit zur positiven Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen für österreichische Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer beizutragen“, sagt der gebürtige Wiener, der zuvor stellvertretender Bundesgeschäftsführer war, anlässlich seines Aufstiegs. Als Bundesgeschäftsführer der JW wird Roman Vonderhaid mit seinem Team zur ersten Anlaufstelle und professionellen Schnittstelle für die Bundesvorsitzende Amelie Groß, die engagierten JW-Funktionärinnen und Funktionäre aus ganz Österreich sowie die Wirtschaftskammer Österreich. (PWK607/us)

 Ein Foto von Roman Vonderhaid in Druckqualität finden Sie unter www.jungewirtschaft.at

Rückfragen & Kontakt:

Junge Wirtschaft
Roman Vonderhaid
Tel: +43 5 90 900 – 3737
Mail: roman.vonderhaid@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.