Mit Andreas Eder, MA, holte sich die Dachorganisation ROTE NASEN Clowndoctors International einen Marketing- und Kommunikationsexperten mit viel Erfahrung an Bord. In der neu entstandenen Position wird er das Markenprofil Rote Nasen vor allem international schärfen und den Bekanntheitsgrad der Rote Nasen Organisationen in 10 Ländern mit deren einmaliger Mission weiter vorantreiben.

Andreas Eder, MA, ist seit 14 Jahren im Bereich Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb tätig und davon seit 10 Jahren in Führungspositionen:  Zuletzt als Leiter der Marketing & eCommerce Abteilung der Online-Freizeiterlebnisplattform Jollydays  mit einem mehrköpfigen Kampagnen-Team. Der Wiener mit Schweizer Wurzeln war davor 9 Jahre lang Marketing- und Kommunikationsleiter an der MODUL University Vienna. Dort steigerte er mit seinem internationalen Team rasant den Bekanntheitsgrad der damals neuen Privatuniversität v.a. in Europa, den Golfstaaten und Südostasien und trieb die Internationalisierung der Marke mit neuen Universitätsstandorten in Dubai (V.A.E.) und Nanjing (China) voran.

„Seine langjährigen Erfahrungen in der Umsetzung internationaler Marketing- und Kommunikationsprojekte kann Andreas Eder sehr gut bei ROTE NASEN International einbringen. Unter seiner Leitung wird auch die Kommunikationsabteilung der Dachorganisation restrukturiert, um ROTE NASEN v.a. im Bereich Digitale Kommunikation und Public Relations auf ein neues Level zu heben. Seine vorrausschauende, strategische Denkweise und sein diplomatisches Verhandlungsgeschick machten ihn zum idealen Kandidaten, um die Mission und Vision der gesamten Gruppe zu fördern.“, meint Monica Culen, Gründerin ROTEN NASEN und CEO von ROTE NASEN International.

Andreas Eder fiel es sehr leicht, sich für die Mission der ROTEN NASEN Gruppe und für die Tätigkeit als Kommunikationsleiter zu begeistern:

„Die Menschen werden heute von einer Flut an Informationen überrollt, auch das Medienverhalten der jungen Leute hat sich stark verändert. Nur starke Marken und emotionale Botschaften finden Beachtung. Die Arbeit und die Mission von ROTE NASEN haben einen großen Einfluss auf die Genesung von kranken Kindern, und es steckt so unglaublich viel Know How dahinter. Ich freue mich, wenn ich beitragen kann, damit auch die nächste Generation davon erfährt.“

ÜBER ROTE NASEN Clowndoctors International:
Österreichische Wurzeln, weltweite Nachfrage

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und künstlerischer Erfahrungen bilden ROTE NASEN International professionelle darstellende Künstler zu Clowndoctors aus.  Sie stärken die gesunden Kräfte um kranken Menschen und verbessern so den Heilungsprozess. ROTE NASEN sind in 10 Ländern aktiv, die Clowns besuchen dabei kranke Kinder im Spital, Menschen in geriatrischen Einrichtungen und Rehabilitationszentren, Kinder und Jugendliche mit mentaler und mehrfacher Behinderung sowie Menschen in Krisen- und Katastrophengebieten.

Im Jahr 2017 schenkten 371 ROTE NASEN Clowns rund 518.000 Menschen bei regelmäßigen Clownvisiten Fröhlichkeit und neue Zuversicht. Von Österreich ausgehend, gibt es heute ROTE NASEN in Deutschland, Kroatien,  Litauen, Palästina, Polen, der Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn. ROTE NASEN International ist damit die größte internationale Spitalsclownorganisation.

  • : Eva Primavesi
    Public Relations

    RED NOSES Clowndoctors International
    Wattgasse 48, A-1170 Vienna
    T: +43 1 318 03 13 – 42
    M: +43 699 111 75 081
    E:  eva.primavesi@rednoses.eu
    W: http://www.rednoses.eu
    Reg. Nr: FN 233747