RRI2SCALE – Verantwortungsvolle Forschung und Innovationen für Smart Cities, Transportsysteme und die Energiewirtschaft

Die Entwicklung und Implementierung von regionalen Forschungs- und Innovationsstrategien stellt eine herausfordernde Aufgabe dar. Im Besonderen sollen diese eine nachhaltige Entwicklung sowie das Wirtschaftswachstum vorantreiben. Zeitgleich sollen die Inklusivität und die Lebensqualität gefördert werden.

In diesem Rahmen behandelt das Projekt RRI2SCALE folgende Fragestellungen: (A) Wie wird verantwortungsvolle Forschung und Innovation in den RRI2SCALE-Pilotregionen Hordaland in Norwegen, Overijssel in Niederlande, Kriti in Griechenland and Galicia in Spanien integriert? (B) Was sind die zentralen Elemente, die die Ökosysteme für territoriale Forschung und Innovationen formen? (C) Was denken die BürgerInnen über die Art und Weise, wie verantwortungsvolle Forschung und Innovationen umgesetzt wird? (D) Was sind ihre Vorschläge für die zukünftigen Verbesserungen?

In RRI2SCALE fokussieren wir uns auf die zukünftige Entwicklung von Smart Cities, Transportsystemen und die Energiewirtschaft. Unsere Projektergebnisse können die Vorbereitungen regionaler Pläne unterstützen. Konkrete Schritte nach den Prinzipien der verantwortungsvollen Forschung und Innovationen werden beschrieben. Alle Aktivitäten, Ergebnisse und Auswirkungen werden vom RRI2SCALE-Monitoring- und Bewertungsrahmen kontrolliert. Alle Projektergebnisse bilden einen Werkzeugsatz für weitere interessierte Territorien.

Die Research and Innovation Management GmbH (RIM) www.rim.eu.com nimmt im Projektkonsortium, bestehend auf 11 Partnern, die österreichische Position ein und leitet das erste Arbeitspaket, um das grundlegende Fundament für RRI2SCALE zu bilden.

Das Projekt RRI2SCALE hat eine Finanzierung von der Europäischen Union im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms unter dem Fördervertrag nº 872526 erhalten.

Weitere Details finden Sie unter dem nachfolgenden Link: www.rri2scale.eu