Chicago (ots/PRNewswire) SAI Global, ein renommierter Branchenführer für Integriertes Risikomanagement, hat heute EthicsAnywhere(TM) veröffentlicht, ein Portfolio innovativer Lösungen und Technologie mit einer fortschrittlichen, kampagnenbasierten Herangehensweise an die Lernprozesse von Menschen, mit dem Organisationen ethische Verhaltensänderungen unternehmensweit fördern können.

Lernlösung für Ethik und Compliance überwindet traditionelle Barrieren des Lernengagements durch personalisierte, mobil einsatzfähige Lernerfahrungen

Um eine risikobewusste Unternehmenskultur zur Verhinderung von Verstößen einzubetten oder Abfederungsmechanismen für den Fall von Durchsetzungsmaßnahmen der Regulierungsbehörden zu schaffen, sind Ausdauer und Verantwortung erforderlich und die Förderung der richtigen Verhaltensweisen durch ein modernes Konzept für das Lernen in Organisationen. Schulungen wurden früher noch als ausreichend betrachtet, jedoch haben sich die Erwartungen weiterentwickelt und ebenso die Mitarbeiter, die die Lernerfahrung erleben. Wir wissen mittlerweile dank Daten und Verhaltensforschung mehr über den modernen Mitarbeiter; wann und wo wir arbeiten, unterliegt einem Wandel und das beeinflusst auch, wie wir Informationen konsumieren und unsere Ziele erreichen.

Am Schnittpunkt von Lernmethodik und moderner Technologie stellt EthicsAnywhere ein flexibles Konzept dar, das den Lernenden in den Mittelpunkt stellt und Organisationen unterstützt, Verhaltensweisen im Hinblick auf zentrale Risikobereiche zu ändern. Durch personalisierte, mobilfähige Erfahrungen, die es den Mitarbeitern leichter machen, auf Inhalte jederzeit und an jedem Ort zuzugreifen, beseitigt EthicsAnywhere traditionelle Barrieren bei der Nutzung von Informationen und beim Lernengagement. Dieses Konzept schafft auch neue Möglichkeiten zur Datenmessung, Analyse und Berichterstattung, insofern kann man über traditionelle Schulungsprogramme hinauswachsen, um Effektivität zu demonstrieren. Zu den Leistungen gehören:

  • Förderung von Lernerfahrungen, die den Anforderungen nach “Interaktivität” bei der Teilnahme von Mitarbeitern entsprechen, sowie Bereitstellung moderner, ansprechender webbasierter Lernerfahrungen, die auch auf mobilen Geräten absolviert werden können.
  • Entwicklung von spezifischen, angepassten und adaptiven Lernerfahrungen für Mitarbeiter, basierend auf ihrem geografischen Standort und mit Funktionen zur Profilerstellung, unabhängig davon, ob sie Mitarbeiter führen oder für andere funktionsbasierte Bereiche verantwortlich sind.
  • Bereitstellung von leistungsstarker und flexibler Datenanalyse und -berichterstattung mit Kapazitäten, die es den Chief Compliance Officers und Personalteams ermöglichen, die Teilnahme und Leistung auf individueller und organisatorischer Ebene zu messen.

“Mit steigender Verantwortung und Aufmerksamkeit für die Problematik der sexuelle Belästigung, Datenschutz und Cybersicherheitstraining, um nur ein paar Beispiele zu nennen, wollen Organisationen traditionelle Schulungstechniken grundlegend verändern, denn viele dieser Techniken sind veraltet, überflüssig und gehen größtenteils nicht auf die Art und Weise ein, wie Menschen lernen”, sagte Rebecca Turco, Vice President Learning bei SAI Global. “Durch die Implementierung einer modernen, innovativen und kreativen Lösung für Lernen und Fortbildung im Bereich E&C können Organisationen den Lernenden, Interessenträgern und Regulierungsstellen die Bewahrung von Werten zeigen. Letztlich befähigen sie aber ihre Mitarbeiter und pflegen eine organisationsweite Kultur des Respekts und Anstands.”

Als größter Anbieter von Lerninhalten zu Ethik und Compliance bietet SAI Global über 600 Kurse, die mehr als 20 Risikothemen abdecken, unter anderem DSGVO-Schulung, Lernerfahrungen durch spielerisch konzipierte Informationssicherheit und eine AB 1825-konforme Trainingsreihe über sexuelle Belästigung sowie Kommunikationspakete. EthicsAnywhere stellt ebenfalls Inhalte bereit, die die neuen Anforderungen nach “Interaktivität” für Schulungen über sexuelle Belästigung erfüllen, die in den US-Bundesstaaten New York State – wo die Frist zur Schulung aller Mitarbeiter am 1. Oktober 2019 ist – und Delaware eingeführt werden, neben den bereits bestehenden Angeboten für Mitarbeiter in Kalifornien, Connecticut, Maine und den Virgin Islands.

EthicsAnywhere ist eine grundlegende Komponente der SAI360 integrierten Risiko- und Compliance-Lösung, die im September 2018 von SAI Global lanciert wurde. Als eine Suite von Lösungen der nächsten Generation ermöglicht SAI360 den Organisationen, operative und strategische Compliance-Verpflichtungen als Teil eines soliden Risikomanagement-Programms umzusetzen und bereitzustellen.

Informationen zu SAI Global

SAI Global unterstützt Organisationen bei der proaktiven Steuerung ihres Risikomanagements, um Vertrauen zu schaffen und Business Excellence, Wachstum und Nachhaltigkeit zu fördern. Unsere integrierten Risikomanagement-Lösungen vereinen branchenführende Funktionen, Dienstleistungen und Beratungsangebote in sich, die im gesamten Risikolebenszyklus zum Einsatz kommen und es Unternehmen so erlauben, sich auf andere Bereiche zu konzentrieren. Gemeinsam ermöglichen diese Tools und Kenntnisse den Kunden, eine integrierte Sichtweise auf Risiken zu entwickeln. Fordern Sie eine kostenlose Demoversion an und erleben Sie unsere Tools in Aktion.

Wir sind mit Standorten in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Amerika, Asien und dem Pazifik global aufgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter www.saiglobal.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/796354/InfoSec_Institute_Digital_Launch_desktop.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/642410/SAI_Global_logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Jacqueline Fleming
Global Head for Brand Strategy & Corporate Communications
SAI Global
Tel.: +1 (609) 955-5120
E-Mail: Jacqueline.Fleming@saiglobal.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.