Exklusives „Deix Bier“ gibt es am 11. Oktober 2019 im Bier-Pub „Hawidere“.

Wien (OTS) Unter dem Titel „Tatü tata et cetera – Hawidere, Samariterbund!“ präsentiert sich die österreichische Blaulichtorganisation am Freitag, dem 11. Oktober 2019 zwischen 16.00 und 24.00 Uhr im Bier-und-Burger-Spezialitäten-Lokal „Hawidere“ in Wien-Fünfhaus. Dort kommt es auch zu einer überschäumenden Weltpremiere: Das exklusive „Deix Bier“ wird von der Gablitzer Privatbrauerei in Koop mit der Collabs Brewery hergestellt und in einer „Samariterbund Limited Edition“ auf den Markt gebracht. Zwei Euro pro 0,33l Flasche Bier gehen an den Samariterbund.

„Deix Bier“ aus Gablitz

Der Gablitzer Brau-Profi Markus Führer definiert die Sinnlichkeit der Kreation: „Das ‚Deix Bier‘ besteht aus Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen (Azacca) und Hefe. In der Nase spürt man Citrus, Apfel und Erdbeere, am Gaumen wirkt es schlank und herb, mit Mango und Ananasnoten.“

Für das „Deix Bier“-Flaschen-Etikett wurde ein Kunstwerk des genialen Karikaturisten Manfred Deix (1949-2016) verwendet, das dem Samariterbund von der Copyright-Inhaberin Marietta Deix unentgeltlich zur Verfügung gestellt wurde. Es ist ein „Selfie“ von Manfred Deix, der ein „Beach Boys“-Shirt trägt und von sechs Katzen belagert wird.

„Manfred Deix war ein langjähriger Freund und hat auch den Samariterbund oft mit Kunst-Spenden unterstützt – und jetzt hilft er uns auch noch posthum”, sagt Georg Biron, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing beim Samariterbund Österreich.

Veggie-Burger „Der gute Samariter“

„Hawidere“-Wirt Adalbert Windisch erweitert am 11. Oktober sogar seine Speisekarte: So gibt es einen fleischlichen „Erste Hilfe Burger“ (mit Speck, Rindfleisch, Smoked Cheesy Sauce etc.) und einen vegetarischen Burger namens „Der gute Samariter” (mit Kukuruz, Paprika, Cheddar Käse, Paradeiser, Zwiebel, Salat, Cocktail-, Knoblauch- & BBQ Sauce). Jeder verkaufte Burger bringt dem Samariterbund eine Geldspende.

Tombola und Live-Musik

Attraktive Preise, Gutscheine sowie Konzert- bzw. Theaterkarten von RUEFA, Falter Verlag, Hoanzl, oeticket.com u.v.a. machen die Teilnahme an der Tombola zugunsten des Samariterbundes zu einem Gewinn für alle Beteiligten.

Am Stammtisch für „special guests“ stehen VIPs für Gespräche, Autogramme und Selfies zur Verfügung. Außerdem sorgt Samariter Jimmy Zimmermann mit seiner akustischen Gitarre für gute Stimmung.

„Wir hoffen auf schönes Herbstwetter und gute Laune“, sagt Mag. Martina Vitek-Neumayer, Leiterin der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit beim Samariterbund. „Und selbstverständlich wünschen wir uns auch eine möglichst große Spenden-Summe für unsere soziale Mission.“

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
Georg Biron
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
01 89 145-376 oder 0664/46 000 23
georg.biron@samariterbund.net
www.samariterbund.net.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.