Das staatliche Gütesiegel bestätigt Sanofis Engagement für besondere innerbetriebliche Frauenförderung und Geschlechtergerechtigkeit.

Wien (OTS) Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort verlieh Sanofi das Zertifikat für hervorragende berufliche Gleichstellungschancen. Die equalitA Auszeichnung wurde von Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck auch für die besondere Förderung von Frauenkarrieren an Sanofi in Österreich vergeben.

Sanofi setzt schon lange auf Chancengerechtigkeit. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen neue Entwicklungsschritte zu gehen und Führungsverantwortung zu übernehmen. Jeder Beitrag zur Stärkung und das Sichtbarmachen von Frauenkarrieren ist zu begrüßen, freut sich Anita Widmann, Head of Human Resources, über die staatliche Anerkennung der umfassenden innerbetrieblichen Maßnahmen.

Gender Diversity Teil der Unternehmensstrategie

Sanofi arbeitet kontinuierlich an Angeboten, die die Gleichberechtigung von Mann und Frau sicherstellen und die Chancengleichheit innerhalb des Gesundheitsunternehmens erhöhen. Mit 50% Frauenanteil auf Senior Leadership Ebene erfüllt Sanofi Österreich schon lange das strategische Konzernziel, bis 2025 weltweit die Hälfte aller Managementpositionen mit Frauen zu besetzen. Gender Diversity ist bei Sanofi ein fixer Bestandteil der Unternehmensstrategie und wird so innerhalb der globalen Organisation auf allen Ebenen integriert.

Die Vorteile von Vielfalt liegen klar auf der Hand: Je diverser die Führungskräfte eines Unternehmens sind, desto erfolgreicher ist es – davon bin ich überzeugt und es ist auch statistisch erwiesen, hält General Manager Wolfgang Kaps fest. Er siedelte als Gender Balance Botschafter von Sanofi Gleichstellungsmaßnahmen auf oberster Ebene an. Kaps setzt sich seit Jahren stark dafür ein, den Anteil weiblicher Führungskräfte bei Sanofi zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung beider Geschlechter zu unterstützen.

Auch Johanna Hummer, Global Human Resources Business Partner Consumer Healthcare, zeigt sich erfreut: Es ist wunderbar, dass unsere langjährigen Bestrebungen für gleichberechtigten und transparenten Zugang zu Führungspositionen nun auch von offizieller Seite anerkannt werden. Gender Balance ist weitaus mehr als ‚nur ein Frauenthema‘, das Streben nach Ausgewogenheit und Vielfalt ist bei Sanofi ungleich breiter gefasst.

Chancengleichheit auf allen Ebenen

Faire Einstellungsprozesse sowie maßgeschneiderte Personalentwicklung sorgen dafür, dass beide Geschlechter gerecht gefördert werden. Kulturstiftende Themenfelder wie „Soziale Verantwortung“ und „New Work“ sind integrale Bestandteile der Initiative „Leben & Arbeiten bei Sanofi“.

Weitere Auszeichnung als attraktiver Arbeitgeber

Sanofi wurde im März 2021 erneut mit dem Gütesiegel für den erfolgreichen Prozess Audit „berufundfamilie“ und damit für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ausgezeichnet. Mit einem äußerst flexiblen und ortsunabhängigen Arbeitszeitmodell wird allen MitarbeiterInnen die bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ermöglicht.

Über Sanofi

Sanofi ist ein weltweites Unternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt.

Sanofi, Empowering Life.

www.sanofi.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. phil. Bettina T. Resl
Country Head Communication
m: +43 664 801 85 5113
bettina.resl@sanofi.com

Mag. (FH) Luzia Derflinger
Communication Manager
m: +43 664 801 855 120
luzia.derflinger@sanofi.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.