Peking (ots/PRNewswire) Am 15. August lief der erste Bagger SY315CKD, der in der Vorzeige-Fabrik von SANY in Indonesien hergestellt wurde, vom Band. Er läutete eine neue Ära in der intelligenten Fertigung von SANY ein und gab den Startschuss für die Einführung der ersten Vorzeige-Fabrik der chinesischen Baumaschinenindustrie in Übersee.

Die bessere Fabrik

Das 10.000 Quadratmeter große Werk befindet sich im KIM Industrial Park in Indonesien, 70 Kilometer von der Hauptstadt Jakarta entfernt, und hat eine Gesamtinvestition von fast 30 Millionen USD. Die geplante Jahresproduktion dieses Baggers, der hauptsächlich auf dem südostasiatischen Markt geliefert werden soll, beträgt 3.000 Einheiten.

Aufgrund des hohen Maßes an Standardisierung sehen die SANY-Vorzeigewerke fast identisch aus: Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) pendeln zwischen Produktionslinien und Lagern hin und her, und etwa 100 menschliche Bediener und über 500 Roboter arbeiten auf hochgradig koordinierte Weise zusammen. Nun wurden Online-Vernetzung und Autonomie in 12 wichtigen Bereichen der Produktionskette umgesetzt, einschließlich Montage, Logistik und Inbetriebnahme.

„In Bezug auf Digitalisierung und Automatisierung ist SANY der ‚intelligenteste’ Baumaschinenhersteller in China”, so Projektleiter Ding Shifeng. „Diese Fabrik in Indonesien, die die Erfahrungen von über 40 ihrer bereits in China gebauten Gegenstücke nutzt, verkörpert die neuesten F&E-Errungenschaften. Sie ist die erste ‚Industrie 4.0′-Produktionsbasis außerhalb Chinas in der Branche.” Mit einem Verhältnis von 5:1 zwischen Robotern und Menschen erreicht die Pro-Kopf-Produktion 1,62 Millionen USD, weshalb die neueste Vorzeige-Fabrik von SANY als die intelligenteste gilt.

Gebaut und entwickelt von SANY

Die Fabrik ist nicht nur ein Export von Technologie, sondern auch ein Export des Standards der intelligenten Fertigung in der chinesischen Baumaschinenindustrie.

Im Vergleich zu den anderen Standorten von SANY in den USA, Deutschland, Indien und Pakistan wird diese Vorzeigefabrik vollständig von SANY gebaut und entwickelt – von der Planung, dem Bau und der Inbetriebnahme der Anlage und ihrer Einrichtungen bis hin zu ihrem Betrieb und Management.

SANY besitzt die unabhängigen geistigen Eigentumsrechte an allen digitalisierten betrieblichen Softwaresystemen, die in der Anlage eingesetzt werden, darunter IMOM und WMS, um nur einige zu nennen.

„Alle Daten in der Industriesoftware und jede Schraube in den Fertigungsanlagen werden nach SANY-Standard hergestellt”, so Shifeng. „Für uns ist es das erste Mal in dieser Branche, dass eine Made in China-Marke auf einer Norm und nicht auf einem Produkt steht.”

10 weitere in der Planung

Kürzlich wurde SANY Heavy Industry von MIT Technology Review als eines der „50 intelligentesten Unternehmen” aufgeführt und ist damit das erste unter den chinesischen Herstellern von Schwermaschinen.

„Intelligent zu sein bedeutet, weitsichtig zu sein, und so konzentrieren wir uns ab jetzt vom internationalen Vertrieb auf die internationale Fertigung, insbesondere die intelligente Fertigung”, fügte Shifeng hinzu. „Indonesien ist ein bedeutender Testlauf zur Erstellung einer Weltkarte unserer Vorzeige-Fabriken, die in Zukunft zehn weitere umfassen wird.”

Darüber hinaus wird SANY ein mit der Fabrik verbundenes Schulungszentrum einrichten, das 600 lokale Auszubildende aufnehmen wird.

Di Wu

+86-18890074901

wud43@sanyglobal.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1881388/IMAGE.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1518641/logo_Logo.jpg



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.