Von Financial-Education-Formaten bis zur nachhaltigen Vorsorge: Die Stadtbank bietet maßgeschneiderte Angebote für die ganze Familie – samt besonderem Zuckerl bei Konto-Neueröffnungen.

Wien (OTS) Der Schulbeginn ist für Kinder ein wichtiger Schritt. Bis zur Selbstständigkeit gibt es jedoch noch einiges zu lernen, auch was den Umgang mit Geld, das eigene Konsumverhalten und den Aufbau von Ersparnissen betrifft. “Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank” unterstützt dabei auf vielfältige Art und Weise.

“Wir sind ein verlässlicher, starker Partner für Junge und Junggebliebene und richten unser Angebot an individuellen Bedürfnissen aus”, so Alexander Stegbauer, Leiter der Stadtbank. Entscheidend dabei: altersgerechte Lösungen. Mit dem Sumsi-Konto etwa werden Kids bis zum zehnten Lebensjahr an den Grundgedanken des Sparens herangeführt, gefolgt vom Taschengeldkonto mit Sicherheitsfunktionen für Eltern (10 bis 14 Jahre) und Jugendkonto (14 bis 19). Neben gratis Kontoführung und gratis Debitkarte sowie zahlreichen Vergünstigungen gibt es bei Vertragsabschluss “JBL Wave 100 TWS”-In-Ear-Kopfhörer kostenlos dazu.

Passende Vorsorge-Modelle für Kinder

“Je früher Kinder einen Bezug zu Geld erhalten, desto besser. Das beginnt mit regelmäßigem Taschengeld, findet mit dem ersten eigenen Konto seine Fortsetzung und geht weiter bis zur späteren Veranlagung”, betont Stegbauer. “Unser Anspruch ist es nicht nur, Kundinnen und Kunden zu helfen, den Überblick zu bewahren, sondern darüber hinaus einen Beitrag zum Thema Financial Education zu leisten. Mit ‘Live aus dem Stadtbank-Studio’ haben wir hierfür ein digitales Event-Format geschaffen, wo sich unsere Expertinnen und Experten zuletzt der richtigen Geldanlage für die Familie gewidmet haben.”

Wer nämlich in Zeiten steigender Inflation und niedriger Zinsen seinen Kindern oder Enkeln einen sorgenfreien Start ins Studenten- oder Berufsleben ermöglichen und gewinnbringend ohne Kaufkraftverlust etwas zur Seite legen möchte, benötigt Alternativen zum Sparbuch. Die Stadtbank bietet mit dem Raiffeisen Fondssparen, bei dem Eltern oder Großeltern in kleinen monatlichen Raten in nachhaltige Fonds investieren, den lebensbegleitenden Produkten Raiffeisen Pension oder Raiffeisen Fondspension attraktive Möglichkeiten.

“Finanzbildung ist ein ganz wesentlicher Hebel”

“Im persönlichen Gespräch finden wir stets passende Lösungen für die jeweiligen Wünsche. Uns liegt vor allem die verständliche Informationsweitergabe am Herzen, denn Finanzbildung ist ein wesentlicher Hebel für Selbstbestimmung und Chancengleichheit”, weiß Stegbauer. Die Stadtbank kreierte deshalb mit dem Finanzbildungsunternehmen THREE COINS “Mein Geld. Mein Leben”. Ein Workshop, der sich an Schüler:innen der Oberstufe richtet und grundlegende Fertigkeiten lebensnah vermittelt.

Wie erstelle ich ein Haushaltsbudget? Welche Vorsorgen kann man für unerwartete Ereignisse treffen? Worauf muss ich in der digitalen Welt achten? Unabhängige, pädagogisch versierte THREE-COINS-Expert:innen liefern Antworten und einen spielerischen Einstieg in die Welt der Veranlagung. 2022 erreichte man mit zehn Workshops rund 250 Jugendliche in Wien. In Niederösterreich gab es 20 weitere Termine für knapp 400 Schüler:innen.

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG
Mag. Michaela Haber
Leitung Konzernkommunikation
+43 1 211 36-2421
michaela.haber@rh.raiffeisen.at
http://www.raiffeisenbank.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.