Wien (OTS)

  • Rund 85.000 Anzeigen in der Kategorie „Schulsachen“ auf willhaben
  • Durchschnittspreis für eine Schultasche liegt bei 25 Euro
  • Marke „Ergobag“ unter den Schulrucksäcken am häufigsten gesucht

Bald ertönen die Schulglocken wieder in alter Frische. Statt der Badehose werden ab September über 1,2 Millionen Kinder und Jugendliche wieder die Schulsachen einpacken. Die Sommerferien sind zwar noch nicht zu Ende, trotzdem muss jetzt schon daran gedacht werden, die notwendigen Schulsachen für das neue Unterrichtsjahr zu besorgen. Viele Eltern bekommen im August schon die Material- und Schulbedarfslisten, die zum Schulbeginn im September benötigt werden. Neben Heften, Füllfedern, Stiften, Mappen und sonstigen Lernunterlagen müssen auch Schultaschen oder Schulrucksäcke besorgt werden, die mitunter den Geldbeutel deutlich belasten und für die Kinder ohnehin bald zu klein sein könnten. „Der Start in ein neues Schuljahr kann für viele Familien auch eine große finanzielle Belastung sein. Wenn man Schulsachen jedoch eine zweite Chance schenkt, kann einerseits gespart werden, andererseits wird die Umwelt geschont, Ressourcen gespart und weniger Müll verursacht“, ist Cornelia Zeiner, Head of Marktplatz bei willhaben überzeugt.

Nachhaltig für Umwelt und Geldbeutel: Schulsachen aus zweiter Hand

Auf willhaben finden sich zahlreiche Schulsachen, die aus zweiter Hand erworben werden können. Rund 85.000 Anzeigen in der Kategorie „Schulsachen“ gab es 2021 bereits auf willhaben. Davon waren 4.700 Anzeigen zu Schultaschen zu finden, darunter auch zahlreiche neuwertige und brandneue, die auf dem digitalen Marktplatz auf einen Besitzer warten. Der Durchschnittspreis für eine Schultasche auf willhaben liegt bei 25 Euro, ein Rucksack kostet im Durchschnitt 18 Euro. Bisher wurde das Stichwort „Schultasche“ 352.000-mal von willhaben-Nutzern gesucht. In diesem Zusammenhang besonders beliebt ist die Marke „Ergobag“. Aus den Vorjahreszahlen ist ersichtlich, dass Schulsachen wie Schultasche und Schultüte im Monat August am häufigsten gesucht werden. Hier heißt es vor Schulstart schnell sein.

Von Schulutensilien bis zur Kinderbekleidung: Großes Potenzial auf willhaben

Für jeden Erstklässler ist die Schultüte das Wichtigste für den ersten Schultag: Egal ob Dino-Fan, Rennfahrer oder Tierliebhaber – in den rund 2.600 Anzeigen sind zahlreiche Motive und Farben auf willhaben zu entdecken, diese kosten durchschnittlich 8 Euro. Auch Federpennale, Turnbeutel und Werkkoffer sind auf willhaben zu finden, genauso wie brandneue Hefte und Mappen, die auf ihren ersten Einsatz in der Schule warten. Zu „Federpennale“ hatte man im ersten Halbjahr die Auswahl aus rund 8.600 Anzeigen auf dem digitalen Marktplatz. Zudem waren 6.300 Turnbeutel auf willhaben zu finden und rund 3.200 Anzeigen standen Suchenden in der Kategorie „Werkkoffer“ zur Verfügung. In der Kategorie „Schreibwaren“ gab es 2021 bisher eine Auswahl aus insgesamt 18.000 Anzeigen. Wer Kleidung oder Schreibtische für die Kids sucht, wird auf willhaben natürlich ebenfalls fündig und kann auch hier das Familienbudget und zugleich Ressourcen und Umwelt schonen.

Am digitalen Marktplatz ist für jeden etwas dabei

Dieses Schulrucksack-Set weckt den Forschergeist. In der Steiermark wartet dieses Dino-Wunder der Marke Ergobag auf einen neuen Besitzer: https://www.ots.at/redirect/willhaben137

Für zukünftige Meeresbiologen oder herangehende Tauchbegeisterte gibt es den passenden Schulrucksack für 25 Euro: https://www.ots.at/redirect/willhaben138

Für kleine Jedis und die, die es noch werden wollen, wartet ein cooles Schulrucksack-Set im Star Wars-Design um 110 Euro: https://www.ots.at/redirect/willhaben139

Umfangreich und praktisch. Mit diesem Federpennal ist man für jede Situation gewappnet: https://www.ots.at/redirect/willhaben140

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Reiter
Reiter PR
0676 66 88 611
presse@willhaben.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.