Von 5. bis 11. September täglich Kasperlsendungen in ORF 1

Wien (OTS) Krawuzi Kapuzi! Vor 65 Jahren – am 11. September 1957 – feierte der Kasperl seine ORF-Fernsehpremiere. Seither erlebt er mit seinen Freunden Pezi, Strolchi, Hopsi, Buffi, Sepperl und Leopold viele spannende Abenteuer. Anlässlich des 65-jähringen Jubiläums der Kultsendung zeigt ORF 1 täglich von Montag, dem 5. September 2022, bis Sonntag, den 11. September, Kasperlsendungen. Außerdem steht „Hallo OKIDOKI“ am Jubiläums-Wochenende (10. und 11. September) ganz im Zeichen des Kasperl-Jubiläums: Es wird gefeiert, gebastelt und gequizzt!

Das Kasperl-Jubiläum in ORF 1

Ab Montag, dem 5. September, wird täglich eine Kasperlsendung ausgestrahlt. „Kasperl und Pezi“, „Kasperl & Strolchi“, „Kasperl & Hopsi“, „Kasperl & Leopold“ „Kasperl & Buffi“ sowie „Kasperl und Co.“ begrüßen abwechselnd das ORF-Kinderpublikum. Von Montag bis Freitag sind die Folgen in „Servus Kasperl“ um 6.35 Uhr zu sehen, am Samstag und Sonntag um 7.30 Uhr. Außerdem stehen von Montag bis Freitag Kasperllieder in der „Kasperlüberraschung“ (7.25 Uhr) auf dem Programm.

Am Samstag, dem 10. September, hat sich der Kasperl in „Hallo OKIDOKI“ zum Besuch angemeldet. Kater Kurt und Christina Karnicnik sind mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt: Studio fertig dekorieren, 65er-Luftballon aufblasen, Geburtstagstorte backen … aber es ist zum Verrücktwerden: Kurt und Kasperl verpassen einander ständig. Außerdem: Wie bastelt man Marionettentiere aus Klopapierrollen? Und „Der Kasperl in Schloss Hof“: Pünktlich zu seinem Jubiläum möchte der Kasperl dort mit seinem Freund Sepperl das Stück „Rotkäppchen“ aufführen. Robert Steiner besucht ihn und fragt nach, wie sich der Kasperl vorbereitet und ob er nach so vielen Jahren noch Lampenfieber hat.

Auch am Sonntag, dem 11. September, steht „Hallo OKIDOKI“ im Zeichen des Jubiläums: Kurt will auch einmal den Kasperl spielen und tolle Abenteuer erleben – und legt sich Kasperlmütze und Kasperlsprüche zu. Die Überraschung ist komplett, als er sich mit Hilfe eines Zauberspruchs wirklich in den Kasperl verwandelt. Schafft es Christina, ihn wieder zurückzuverwandeln? Außerdem: Wie bastelt man ein Schuhkarton-Puppentheater, um spannende Abenteuer, Legenden und Lieblingsmärchen zu erzählen? Und: Robert und Pezi veranstalten in Schloss Hof das Kasperl-Quiz „Alt gegen jung“: Wer weiß mehr – die Kinder oder die Eltern?

Am Samstag und Sonntag präsentiert „Hallo OKIDOKI“ zusätzlich jeweils fünf Gewinner/innen des Kasperl-Zeichenwettbewerbs, einen Eventtipp zum Start der „Kasperl & Pezi“-Aufführungen im Herbst in der Wiener Urania und Glückwünsche von Prominenten an den Kasperl. Außerdem stehen die Gewinnspiele an beiden Tagen unter dem Motto „Kasperl“.

Das Kasperl-Jubiläum in der ORF-TVthek und auf Flimmit

Auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) ist der „Kasperl“ als Live-Stream zu sehen. Nach der TV-Ausstrahlung wird er in der ORF-TVthek und auch auf okidoki.ORF.at für sieben Tage als Video-on-Demand bereitgestellt.

Flimmit (https://flimmit.at) bietet ein abwechslungsreiches Streamingprogramm für die ganze Familie – auch die Jüngsten kommen hier nicht zu kurz. Für Spiel, Spaß und Begeisterung sorgen dabei „OKIDOKI“-Klassiker wie „Servus Kasperl“ ebenso wie die Thomas-Brezina-Formate „Tom Turbo“, „Knall genial“, „Tolle Tiere“ oder „Forscherexpress“.

„Kasperl & Strolchi“-Vorstellungen im ORF-Zentrum

Anlässlich des 65-jährigen Kasperl-Jubiläums kommen Kasperl und Strolchi mit Vorstellungen ins ORF-Zentrum: am 28., 29. und 30. Oktober 2022. Vor den Vorstellungen werden die Kinder und ihre Begleitungen durch einen fulminanten Stationenbetrieb geführt, der keine Kinderwünsche offen lässt: Basteln, Schminken und Fotoecke – mit dabei sind außerdem die OKIDOKI-Helden, der ABC-Bär und Kater Kurt. Nähere Informationen gibt es unter https://tickets.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.