Schule der 12-Jährigen Tina in Georgien in einwandfreiem Zustand – Gebäude wurde erst 2020 saniert

Wals/Salzburg (OTS) Ein Kamerateam der Servus Nachrichten war heute vor Ort in Georgien

Die Abschiebung einer georgischen Frau und ihrer zwei Kinder nach Georgien hat vergangene Woche für großes Aufsehen und Diskussionen gesorgt. Eines der beiden Kinder, die 12-jährige Tina, soll nun in Georgien eine Schule besuchen. Seit Tagen kursieren dazu – von einigen Medien lanciert – Fotos, die das angeblich völlig desolate Schulgebäude zeigen sollen. Eine Recherche vor Ort hingegen zeigt ein anderes Bild: Das Haupthaus wurde erst im vergangenen Jahr renoviert und ist in einem einwandfreien Zustand. Ein alter Anbau wird als Lager genutzt.

Den exklusiven Lokalaugenschein sehen Sie heute in den Servus Nachrichten ab 19:20 bei ServusTV.

Zitate bitte ausschließlich mit Quellenangabe “Servus Nachrichten 19:20 bei ServusTV“

Rückfragen & Kontakt:

ServusTV
Nikolaus A. Glaser
+43 664 88892862
nikolaus.glaser@servustv.com
www.servustv.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.