Von 26. bis 30. April in ORF 2

Wien (OTS) Brotsuppe mit Essiggurkerl, Speck, Senf, Miso und Hanföl, Kaspress-Pizza-Knödel, Filetspieß vom Bio-Lamm und gedämpfter Zander mit sieben Kräutern – von Montag, dem 26., bis Freitag, den 30. April, dreht sich bei „Silvia kocht“ jeweils um 14.00 Uhr in ORF 2 alles um Oberösterreich. Montag bis Donnerstag schwingt Silvia Schneider gemeinsam mit Lukas Nagl den Kochlöffel, der das Bootshaus in Traunkirchen in Oberösterreich zu einer Top-Adresse in Österreichs Gourmetszene aufstiegen ließ und eine 4-Hauben-Auszeichnung einheimste. Sein Schaffen ist geprägt von internationalen Stationen in Amerika sowie Afrika, aber auch inländischen Stationen wie dem Steirereck in Wien. Nagls Küche zeichnet sich durch Weltoffenheit und Naturverbundenheit aus, die Obst und Gemüse genauso schätzt wie Fisch und Fleisch. Am Freitag ist Silvia Schneider „unterwegs im Dachstein-Salzkammergut“, wo sie u. a. eine Senferei besucht.

Die Rezepte der Oberösterreich-Woche:

Montag, 26. April: Brotsuppe mit Essiggurkerl, Speck, Senf, Miso und Hanföl; Tellerlinsen mit Joghurt, Bio-Hendl und Kochsalat
Dienstag, 27. April: Karottensalat, Preiselbeer-Marmelade, Cashew-Miso, Koriander und Limette; Filetspieß vom Bio-Lamm mit Karottengrün-Salsa, Salzzitrone und jungen Karotten
Mittwoch, 28. April: Kaspress-Pizza-Knödel mit Vogerlsalat und Paradeiser-Mohnmiso-Marinade; Zelten mit Selchfisch, Innviertler Crème fraîche, Salzzitrone und Brunnenkresse
Donnerstag: 29. April: Spinatsalat mit Kernöl, Chili und Honig; Gedämpfter Zander mit sieben Kräutern, Spinat und Gersten-Miso

Am Freitag, dem 30. April, ist Silvia Schneider „unterwegs im Dachstein-Salzkammergut“: Nach Erkundung der Landschaft rund um den Gosausee mit Tourenführerin Martha Rieß zieht es die Moderatorin Richtung Bad Goisern. In einer Senferei erfährt sie Wissenswertes über die Herstellung von Senf. Zum Abschluss besucht die Moderatorin Gottfried Koller in seinem Landhaus in Gosau. Zusammen bereiten die beiden gebeizten Saibling mit Senfkaviar als Vorspeise und Rehragout mit gebratenen Semmelknödeln und Rotkraut als Hauptspeise zu.

Silvia Schneider ist auch mit einer eigenen Kolumne in der ORF nachlese vertreten, ebenso findet man allmonatlich alle Rezepte und Tipps von „Silvia kocht“ sendungsbegleitend im Beihefter. Alle Sendungen werden barrierefrei für das gehörlose und hörbeeinträchtigte Publikum im ORF TELETEXT auf Seite 777 mit Untertiteln ausgestrahlt und werden auf der ORF-TVthek als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar sein. Der ORF TELETEXT bringt auf Seite 356 täglich die aktuellen Rezepte zur Sendung. ORF extra stellt für alle Hobbyköchinnen und -köche die Rezepte online bereit. Sendungsinfos sind auch unter tv.ORF.at/silviakocht abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.