Hauke Hinrichs (37) wird per 1. Oktober 2021 Allein-Geschäftsführer des internationalen E-Mobilitätsdienstleisters SMATRICS

Wien (OTS) SMATRICS ist ein internationaler E-Mobilitätsanbieter mit Schwerpunkt Infrastruktur, Service und IT. Die Erfolgsgeschichte beginnt 2012: Aufbauend auf dem Know-how aus dem Betrieb des österreichweit flächendeckenden Hochleistungs-Ladenetzes bietet SMATRICS Unternehmen, Energieversorgern und Ladenetzbetreibern modulare Dienstleistungen entlang der gesamten e-mobilen Wertschöpfungskette. Im Vorjahr gründete SMATRICS zudem ein Joint Venture mit dem deutschen Energieversorger EnBW (Energie Baden-Württemberg). Das gemeinsame Unternehmen SMATRICS EnBW besitzt und betreibt mit 500 Schnellladepunkten das größte österreichweite Ladenetz – bis Ende 2022 werden 150 weitere HPC-Ladepunkte mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW hinzukommen. Je nach Fahrzeug lässt sich damit die Energie für 100 Kilometer Reichweite in fünf Minuten laden. Der Strom für die SMATRICS EnBW kommt zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie.

Mit dem Ausscheiden von Gründungs-Geschäftsführer Michael Viktor Fischer (50) zum 30. September 2021 wird Hauke Hinrichs, seit 2017 Mitglied der Geschäftsführung von SMATRICS, alleiniger Geschäftsführer.

Dank an Michael Viktor Fischer

Mit Michael Viktor Fischer und seinem engagierten Team wurde SMATRICS in den vergangenen neun Jahren zum österreichischen Marktführer und zur anerkannten Marke in der E-Mobilität. SMATRICS bedankt sich bei Herrn Dr. Michael Viktor Fischer für die erfolgreiche Arbeit und wünscht ihm für seine neuen Aufgaben und Funktionen alles Gute.

Über SMATRICS:

SMATRICS GmbH & Co. KG ist ein internationaler E-Mobilitäts-Dienstleister mit Geschäftsschwerpunkt auf Infrastruktur, Service und IT. SMATRICS wurde 2012 gegründet und ist heute ein Joint-Venture von Verbund AG und OMV. Mit dem Aufbau des ersten österreichweit flächendeckenden Hochleistungs-Ladenetzes zeigt SMATRICS, was technologisch möglich ist. SMATRICS bietet alle Bausteine entlang der e-mobilen Wertschöpfungskette als Dienstleistungen für Unternehmen, Energieversorger, Ladenetzbetreiber und Tankstellen: von der Planung und dem Roll-out von Ladenetzen über die Installation bis zur Betriebsführung inkl. 24/7 Kunden-Hotline, Fernüberwachung, Fehlerbehebung und Field Service. Tarifierung und Abrechnung der Ladungen sowie das gesamte Kundenmanagement und die Vernetzung mit anderen Ladenetzen ergänzen das Angebot. Darüber hinaus ist SMATRICS auf schlüsselfertige Produkte für Unternehmen, die sich durch unmittelbare Einsatzbereitschaft, hohe Alltagstauglichkeit und wenig Ressourceneinsatz auszeichnen, spezialisiert. Aufbauend auf dem Know-how aus dem eigenen Ladenetzbetrieb und der Servicierung von Privat- und Flottenkunden hat SMATRICS eigene Softwareprodukte entwickelt. Diese umfassen native Lade-Apps im White Labeling über Abrechnungslösungen sowie eine IT Plattform über die der gesamte Ladeinfrastrukturbetrieb sichergestellt werden kann. SMATRICS bietet sowohl standardisierte IT Produkte als auch Systemlösungen an, die sich in Fremdsysteme integrieren lassen. Alle Infos auf: www.smatrics.com

Über SMATRICS EnBW:

SMATRICS ENBW, ein gemeinsames Tochterunternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und der SMATRICS GmbH & Co. KG, wird das größte österreichweite Ladenetz mit über 450 Ladepunkten – davon rund 250 Schnellladepunkte – entlang von Autobahnen sowie in und um das SMATRICS EnBW Ladenetz zu einem der führenden in Europa machen. Der Strom an SMATRICS EnBW Ladepunkten kommt zu 100 % aus erneuerbaren Energien. Alle Infos auf: www.smatrics-enbw.com

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Mag. Christian Spitaler
Himmelhoch GmbH – Text, PR und Event
0043 650 400 26 25
christian.spitaler@himmelhoch.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.