Corona lässt die Gästezahl an der Lebensmitteldrehscheibe von Ö3 und dem Roten Kreuz steigen

Wien (OTS) „Verwenden statt verschwenden“ – das Motto der Team Österreich Tafel von Ö3 und dem Roten Kreuz wirkt schon seit elf Jahren und war noch nie so wichtig und gefragt wie jetzt. Denn die Pandemie hat Menschen oft ganz unvermittelt zum Beispiel durch den Verlust des Arbeitsplatzes in echte Notlagen gebracht. Und das spürt man bei den 121 Lebensmittel-Ausgabestellen der Team Österreich Tafel: Viele Gäste sind neu dazugekommen und froh, dass ihnen diese Überbrückungshilfe das Leben erleichtert. Und die Team Österreich Tafel hilft gleich doppelt: Jeder Euro, den sich Menschen in schwierigen Lebenssituationen durch diese Lebensmittelhilfe ersparen, wird zur wichtigen Entspannung der Haushaltsbudgets. Und jedes Kilogramm an Lebensmitteln, das verwendet statt verschwendet wird, ist gut für die Umwelt. Rund 28.200 Tonnen Lebensmittel sind seit der Gründung ausgegeben und so vor dem Müll gerettet worden.

Ö3-Supersamstag spezial: „Willkommen an der Team Österreich Tafel!“ Am 31. Juli sendet Hitradio Ö3 eine Spezialsendung zur aktuelle Situation an den Team Österreich Tafeln: Zum Thema werden die ganz persönlichen Geschichten der Gäste, die Tonnen von geretteten Lebensmitteln und der besondere Einsatz der freiwilligen Helferinnen und Helfer. Moderiert wird der Ö3-Supersamstag spezial von Ö3-Moderator Tom Filzer, von der Team Österreich Tafel in Neusiedl am See meldet sich laufend Ö3-Moderatorin Gabi Hiller (6.00 Uhr bis 12.00 Uhr).

Team Österreich Tafel – verlässliche Hilfe seit über elf Jahren

Jeden Samstag verteilen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Team Österreich – der Freiwilligen-Plattform von Österreichischem Roten Kreuz und Hitradio Ö3 – einwandfreie, aber nicht mehr verkäufliche Lebensmittel an 121 Ausgabestellen im ganzen Land an Menschen in Not. Insgesamt sind so bisher rund 28.200 Tonnen Lebensmittel vor der Mülltonne gerettet worden. Rund 5.900 Freiwillige sind derzeit bei den Team Österreich Tafeln im Einsatz und rund 19.000 Haushalte nutzen diese Hilfe aktuell.

„Der Hilfsbedarf bei den Team Österreich Tafeln steigt. Viele Familien wissen nicht, wie sie ihren Kühlschrank füllen sollen. Die Coronakrise wird immer mehr auch zu einer sozialen Krise. Die Folgen werden uns noch lange begleiten, die Zahl der Betroffenen wird weiter steigen. Die Auswirkungen sind schon heute deutlich sichtbar. Viele Menschen sind jetzt zum ersten Mal auf unsere Hilfe angewiesen. Unterstützung wie durch die Team Österreich Tafel ist wichtiger denn je. Was es jetzt braucht, ist ein neues Miteinander. Nur gemeinsam können wir Österreich gut durch diese Krise bringen. Danke an Hitradio Ö3 und die vielen Freiwilligen, die dafür sorgen, dass Lebensmittel gerettet und Menschen in Not versorgt werden können“, sagt Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer.

„Gerade in schwierigen Zeiten wird sichtbar wie sehr wir auf ein Miteinander angewiesen sind. Und deswegen ist es Ö3 seit nunmehr elf Jahren ein besonderes Anliegen, den Nutzen der Team Österreich Tafel in der großen Ö3-Gemeinde zu verbreiten. Mit einem Supersamstag spezial möchten wir diesmal ganz gezielt die Geschichten hinter der Team Österreich Tafel hörbar machen: die fordernden Lebensumstände der Gäste nach einem Jahr Pandemie, die Ausgabestellen als Ort der besonderen Begegnungen, das Engagement der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und das wichtige Thema der tagtäglichen Lebensmittel-Verschwendung“, so Ö3-Senderchef Georg Spatt.

Mehr als Lebensmittelhilfe: Tafel als Ort des sozialen Austauschs

Und auch wenn das in der aktuellen Corona-Krise aufgrund der Sicherheitsbestimmungen nur bedingt möglich ist: Generell hat sich gezeigt, dass die Team Österreich Tafel sich für viele auch zu einer wichtigen Stütze über die Lebensmittelhilfe hinaus entwickelt hat.

Wer die Unterstützung der Team Österreich Tafel braucht, mithelfen möchte oder als Unternehmen Lebensmittel spenden möchte: Alle Infos dazu gibt es online auf http://oe3.orf.at/teamoesterreich, telefonisch bei Ö3 unter 0800 / 600 600 oder in allen Rotkreuz-Stellen des Landes.

Fotos zum Thema „Team Österreich Tafel in Neusiedl am See mit Gabi Hiller“ gibt es hier:
https://cloud.orf.at/index.php/s/E2AYMTB7XZA3t4n

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Kulis-Jesenko
01/36069/19120
petra.kulis@orf.at

Vera Mair, M.A.I.S.
Österreichisches Rotes Kreuz
Presse- und Medienservice
Tel.: +43/1/589 00-153
Mobil: +43/664 544 46 19
mailto: vera.mair@roteskreuz.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.