Beim Musikpreis des ORF Vorarlberg anmelden und Tipps für optimale Selbstvermarktung holen

Wien (OTS) Beim Musikpreis „Sound@V“ des ORF Vorarlberg in Zusammenarbeit mit „Marke Vorarlberg“, „Wann & Wo“ und „poolbar-Festival“ gibt es ein sensationelles Preisgeld von 20.000 Euro plus 5.000 Euro on Top von AKM/aume mit professionellem Umfeld inklusive fachkundiger Jury und großer medialer Reichweite. Bis 9. Mai 2021 können sich Vorarlber¬ger Bands oder Soloacts unter vorarlberg.ORF.at in verschiedenen Kategorien anmelden, um ihr musikalisches Können in Szene zu setzen und sich in ihrer Community noch besser zu vernetzen.

„Sound@V“-Online-Panel mit Profi-Tipps

Wie bemustere ich Medien mit meiner Musik? Wie kann ich mein geistiges Eigentum schützen und eine faire Bezahlung dafür bekommen? Wie promote ich mich am besten? Diese und weitere spannende Fragen werden in einem neuen Online-Workshop des ORF Vorarlberg beantwortet. Mit dabei sind Fachleute der AKM (Verwertungsgesellschaft für Au¬toren, Kom¬po¬nis¬ten und Mu¬sik¬ver¬le¬ger), von mica (music austria) und des ORF Vorarlberg.

Dieses Panel findet am 27. April 2021 ab 16.00 Uhr online statt. Damit sollen junge heimische Musikschaffende auf ihrem Weg ins Musikbusiness unterstützt werden. Anmelden können sich alle, die für den „Sound@V“ 2021 eingereicht haben.

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Der ORF Vorarlberg-Musikpreis ‚Sound@V‘ soll als Marke etabliert werden und immer weiter wachsen. Ziel ist es, die heimische Musikszene multimedial sowie mit dem Know-how von Profis zu unterstützen.“

Stefan Höfel, Team „Sound@V“ des ORF Vorarlberg: „Mit dem ‚Sound@V‘-Panel geben wir der jungen Vorarlberger Musikszene wichtige Infos rund ums Musikbusiness mit. Das Um und Auf sind ein möglichst professionelles Umfeld mit wirkungsvoller Promotion, optimale Tantiemen-Abrechnungen und natürlich gute Kontakte zu Medienunternehmen.“

„Sound@V“-Online-Panel, 27. April 2021, 16.00 bis 20.00 Uhr:

Bemusterung von Medienunternehmen
Stefan Höfel (ORF Vorarlberg)

AKM – vom geistigen Eigentum zur Tantiemen-Auszahlung
Susanne Lontzen und Siegfried Samer (AKM)

Online Selbstpromotion und Selbstvermarktung für Musikschaffende Christoph Gruber und Rainer Praschak (music austria)

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Vortragenden stehen im Anschluss für Fragen bereit. Anmeldungen an sound@orf.at; Betreff:
Sound@V-Panel

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Sabine Stroj
Landesdirektion ORF Vorarlberg
T: +43 5572 301-22554
sabine.stroj@orf.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.