Kurz & Co. haben nichts aus ihren Fehlern gelernt: „Sommer verschlafen, leere Ankündigungen, Impfkampagne abgedreht“

Wien (OTS/SK) SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch hat heute, Mittwoch, scharfe Kritik am katastrophalen Corona-Management der Regierung geübt. „Obwohl die SPÖ und viele namhafte Expert*innen seit langem und wiederholt darauf gedrängt haben, dass die Regierung endlich ein funktionierendes Corona-Management auf die Beine stellen und den Sommer für Vorbereitungen auf den Herbst und Winter nutzen muss, ist die türkis-grüne Regierung wie schon im Sommer 2020 wieder untätig geblieben. Die Regierung hat nichts aus ihren Fehlern gelernt – im Gegenteil: Der Sommer wurde neuerlich verschlafen, Kurz hat den Menschen mit seiner Aussage, dass die Pandemie bewältigt sei, eine falsche Sicherheit vorgegaukelt, vom grünen Gesundheitsminister kommt – freilich viel zu spät und wieder nur als Überschrift – die Ankündigung eines ominösen Plans. Besonders fahrlässig ist, dass die Regierung noch dazu klammheimlich die Impfkampagne abgedreht hat statt beim Impfen endlich in die Offensive zu gehen. Opfer der Untätigkeit der Regierung sind die Menschen in Österreich, die unter den gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise leiden“, betonte Deutsch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Während die Regierung ausgiebig auf Sommerpause war, ist die Impfrate stetig gefallen, während die Corona-Zahlen steigen und steigen. „Auch der Vergleich mit Ende August letzten Jahres zeigt, dass die Regierung nichts dazu gelernt hat. Heuer gab es Ende August bereits dreimal so viele Krankenhausfälle wie Ende August letzten Jahres. Die Situation auf den Intensivstationen ist noch besorgniserregender: Dort gibt es jetzt sogar um viermal mehr Corona-Fälle als letztes Jahr am 31. August“, warnt Deutsch. Für den SPÖ-Bundesgeschäftsführer ist daher klar: „Die Regierung muss endlich aufwachen, die Menschen schützen und die Corona-Pandemie wirksam bekämpfen. Das Corona-Horrorjahr 2020 darf sich nicht wiederholen!“, betonte Deutsch, der daran erinnert, dass das „türkis-grüne Corona-Management by Chaos letztes Jahr im Herbst die weltweit höchsten Infektionszahlen und dramatisch hohe Todeszahlen zur Folge gehabt hat“. (Schluss) mb/ls

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1010 Wien
Tel.: 01/53427-275
https://www.spoe.at/impressum/

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.