Vorfall im Stromversorgungsystem zeigt, wie wichtig Vorsorgemaßnahmen sind – Leistbarkeit, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit zentral

Wien (OTS/SK) „Der schwere Zwischenfall vom Freitag im europäischen Stromversorgungsystem zeigt, wie wichtig rechtzeitige Vorsorgemaßnahmen sind, um einen Zusammenbruch der Stromversorgung und im schlimmsten Fall einen totalen Blackout zu verhindern“, so SPÖ-Energiesprecher Alois Schroll, der in diesem Zusammenhang auf die Dringlichkeit des EAG-Paketes verweist. „Die von der SPÖ geforderten Punkte Leistbarkeit, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit kommen nicht von irgendwo. Vorfälle wie jener vom Freitag zeigen, wie wichtig diese Faktoren sind“, so Schroll. ****

Es sei daher hoch an der Zeit, dass das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz rasch beschlossen und umgesetzt wird: „Die Regierung muss nun endlich mit der Opposition zusammenarbeiten und alle einbeziehen, damit es nicht zu einer weiteren Verzögerung des EAG kommt“, so Schroll mit dem Hinweis, dass es für das Gesetz eine Zweidrittel-Mehrheit braucht.

Abschließend bedankt sich der SPÖ-Energiesprecher bei der APG und den europäischen Übertragungsnetzbetreibern insgesamt, ohne deren Arbeit die Lage völlig eskaliert wäre. (Schluss) lp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.