Aufstockung auf Höhe des Arbeitslosengeldes muss verlängert werden

Wien (OTS/SK) SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch fordert in der heutigen Nationalratssitzung Respekt für die 220.000 NotstandshilfebezieherInnen in Österreich. Dazu soll die Aufstockung der Notstandshilfe auf das Niveau des Arbeitslosengeldes bis zum 30. Juni per SPÖ-Antrag verlängert werden. Die momentane Regelung läuft mit 31. März aus. „Die Menschen haben sich Respekt verdient, hier darf die Regierung nicht weiter säumig sein“, so Muchitsch. Der Antrag fand keine Zustimmung bei den Regierungsparteien. Muchitsch: „Wir bleiben aber dran und werden im Sozialausschuss einen neuen Anlauf nehmen.“(Schluss) sd/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.