Kaiser: SPÖ mit Bundeskanzler Christan Kern setzt kräftiges Plus für Pensionistinnen und Pensionisten durch. Davon profitieren über 142.000 Kärntnerinnen und Kärntner.

Klagenfurt (OTS) „Die auf Initiative von Bundeskanzler Christian Kern im Bund durchgesetzte Pensionserhöhung sorgt auch in Kärnten für ein deutliches Plus: nicht nur auf den Konten unserer Pensionistinnen und Pensionisten, sondern auch bei der sozialen Gerechtigkeit!“, zeigt sich der Kärntner SPÖ-Vorsitzende Landeshauptmann Peter Kaiser höchst erfreut über die gestern beschlossene Erhöhung der Pensionsbezüge. 

„Davon werden auch die rund 142.000 Pensionistinnen und Pensionisten in Kärnten wesentlich profitieren. Vor allem die Staffelung bei der Erhöhung sorgt für einen sozialen Ausgleich und ist ein Ausdruck der Fairness“, betont Kaiser, der insbesondere auf die kräftige Anhebung von
2,2 % bei einem Pensionsbezug bis 1.500 Euro monatlich verweist.

„Alle Kärntner Pensionistinnen und Pensionisten bekommen durch diese Erhöhung was ihnen zusteht. Wir reagieren mit diesem wichtigen Schritt schon jetzt auf die zukünftigen Herausforderungen im Pensionssystem und sorgen dafür, dass die Menschen ihren wohlverdienten Ruhestand langfristig werden genießen können. Mit dieser Maßnahme ist die SPÖ ihrer führenden Rolle in der Bundeskoalition und ihrem Anspruch als soziale Partei einmal mehr gerecht geworden“, schließt der Landeshauptmann.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten, Klagenfurt



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.