Wien (OTS/SPW-K) Tief betroffen über das plötzliche Ableben von Heinz Vettermann, langjähriger Gemeinderat und Landtagsabgeordneter der SPÖ Wien, zeigen sich der Klubvorsitzende des SPÖ-Rathausklubs, Josef Taucher, und die Fraktionsvorsitzende des Wiener Bildungsausschusses, Nicole Berger-Krotsch.

„Die Nachricht über den plötzlichen Tod unseres Kollegen hat uns erschüttert und macht uns tief betroffen. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen, der Familie und den Hinterbliebenen. Mit Heinz verlieren wir einen treuen, engagierten Kämpfer und Sozialdemokraten, einen Freund, Kollegen, langjährigen Wegbegleiter und ein Mitglied unserer roten Familie. Der Schmerz und die Trauer, die wir in diesen Stunden empfinden, lassen sich kaum in Worte fassen“, zeigen sich Josef Taucher und Nicole Berger-Krotsch tief betroffen.

„Heinz Vettermann wird mir unheimlich fehlen. Seine überaus achtsame Art, sein Umgang mit Freund*innen, Kolleg*innen und Bürger*innen waren etwas ganz Besonderes und Einzigartiges. Seine buddhistische Haltung und Einstellung haben sich in allem widergespiegelt. Ich habe ihn stets als engagierten, aufrichtigen und loyalen Kollegen erlebt, der sich immer für das Miteinander in dieser Stadt eingesetzt hat. Kaum ein anderer hat sich über Jahrzehnte so intensiv, einfühlsam und kompetent für die Interessen von Kindern und Jugendlichen engagiert wie unser Heinz Vettermann“, so der SPÖ-Klubvorsitzende Josef Taucher.

„Heinz und ich waren Kollegen und Freunde, verbunden durch ein übergeordnetes gemeinsames Ziel, das lautete, Kindern und Jugendlichen die gleichen Bildungschancen zu ermöglichen. Wenn ich an ihn denke, fällt mir seine erstaunliche Redegewandtheit ein – pointiert, sachlich, aber auch mit Witz hat er die Interessen und Anliegen seiner Kolleg*innen, vor allem aber der Wiener*innen, vertreten. Mit seinem unverkennbaren und einzigartigen „Juppi“ auf den Lippen hat er uns im Rathaus begrüßt. Ich werde Heinz stets als freundlichen, solidarischen, humorvollen Kollegen in Erinnerung behalten, der mich mit seiner Art motiviert und zum Lachen gebracht hat. Heinz, du wirst mir und uns unheimlich fehlen“, so SPÖ-Gemeinderätin Nicole Berger-Krotsch.

“Im Namen des SPÖ-Klubs im Wiener Rathaus möchten wir den Angehörigen, der Familie und Hinterbliebenen unser tief empfundenes Mitgefühl aussprechen. Heinz Vettermann wird immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben”, so Josef Taucher und Nicole Berger-Krotsch.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag.a Daniela Mantarliewa
Presse- und Online-Kommunikation
+43 1 4000 81922
daniela.mantarliewa@spw.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.