Job-TransFair gemeinnützige GmbH als exzellentes Unternehmen Österreichs ausgezeichnet

Wien (OTS) Job-TransFair gemeinnützige GmbH ging bei der Verleihung des Staatspreis Unternehmensqualität 2018 am Donnerstag, den 7. Juni in der Kategorie “Non-Profit Organisationenals Siegerin hervor. Damit wurde die AMS-finanzierte Tochter des BFI Wien für die hohe Qualitätsorientierung im Betrieb ausgezeichnet. Den begehrten Kategoriepreis vergab das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Zusammenarbeit mit der Quality Austria im Studio 44 in Wien.

Siegerin in der Kategorie Non-Profit Organisationen

Job-TransFair gemeinnützige GmbH setzte sich unter allen Einreichungen für den Staatspreis Unternehmensqualität 2018 in der Kategorie „Non-Profit Organisationen“ durch und wurde für die herausragenden Spitzenleistungen ausgezeichnet. Durch das hohe Qualitätsniveau in der strategischen Planung und der täglichen Unternehmenspraxis konnte Job-TransFair die Jury überzeugen. Beeindruckend sei die stark ausgeprägte Unternehmenskultur, die sich durch eine hohe persönliche Anteilnahme seitens der MitarbeiterInnen und Führungskräfte sowie einem ebensolchen Betreuungseinsatz auszeichne.
„Wir sind sehr stolz auf die positive Bewertung und darauf, nun zum erlauchten Kreis preisgekrönter Unternehmen zu zählen“, freut sich Thomas Rihl, Geschäftsführer von Job-TransFair, über die Auszeichnung. „Ein großes Dankeschön an das Job-TransFair Qualitätsteam und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, so Rihl weiter.

Auswahlverfahren und Ermittlung der Preisträger

Die Unternehmensqualität wurde im Rahmen eines Assessments nach dem EFQM Excellence Modell bewertet. Eine unabhängige Jury aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ermittelte aus allen Einreichungen die Finalisten jeder Kategorie. Die Kategoriesieger waren schließlich Anwärter auf den Staatspreis Unternehmensqualität. 

Über Job-TransFair gemeinnützige GmbH

Job-TransFair verhilft am Arbeitsmarkt Benachteiligten zu einer neuen Anstellung, die ihren Fähigkeiten und Lebensumständen gerecht wird. Die Bausteine hierfür sind Beratung, Beschäftigung mittels Training-on-the-Job und FAIRmittlung. Über 10.000 Partnerunternehmen in Wien sind dazu bereit, arbeitslosen Menschen eine neue Chance in ihrem Betrieb zu geben, und sie nach einer Phase der geförderten Überlassung in ein fixes Dienstverhältnis zu übernehmen. 2017 konnten 1.172 Personen am Arbeitsmarkt integriert werden. Job-TransFair ist eine Tochter des BFI Wien und wird vom AMS Wien gefördert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Martina Riedlecker
Job-TransFair gemeinnützige GmbH
Tel.: (0660) 585 39 08
E-Mail: martina.riedlecker@jobtransfair.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.