Wien (OTS) Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer gratuliert dem österreichischen Schriftsteller Clemens J. Setz zum renommierten Georg-Büchner-Preis 2021. „Clemens J. Setz ist ein Autor, der uns von Buch zu Buch aufs Neue zu überraschen weiß, der aber gleichzeitig in jedem seiner Sätze er selbst bleibt. Mit keinem anderen Autor durchmisst man die Untiefen, Unwägbarkeiten und Verrücktheiten des Lebens so, wie mit ihm, egal ob es sich um eine kleine Erzählung, einen umfangreichen Roman oder einen erzählenden Langessay handelt. Ich gratuliere Clemens J. Setz herzlich zum Georg-Büchner-Preis 2021. Es ist eine große persönliche Auszeichnung für Clemens J. Setz und eine Anerkennung, die ihr Licht auch auf die einzigartigen Leistungen der zeitgenössischen Literatur in Österreich wirft“, so Staatssekretärin Mayer.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag. Heike Warmuth
Pressesprecherin der Staatssekretärin für Kunst und Kultur
+43 6646104501
heike.warmuth@bmkoes.gv.at
www.bmkoes.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.