Wien (OTS) „Mit Gottfried Kumpf haben wir einen außergewöhnlichen Universalkünstler, aber auch einen humorvollen und zutiefst sympathischen Menschen verloren“, so Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer anlässlich des Ablebens Gottfried Kumpf. „Als Grafiker, Maler, Bildhauer, Architekt und Illustrator war er weit über unsere Landesgrenzen hinaus erfolgreicher Botschafter des österreichischen Kunstschaffens. Er schuf seine ganz eigene, unverkennbare Bildsprache und berührt und bewegt mit seinen Werken auch über seinen Tod hinaus. Meine Anteilnahme gilt seiner Frau, seiner Familie und seinen zahlreichen Weggefährtinnen und -gefährten.“

Gottfried Kumpf wurde u.a. mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse ausgezeichnet.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag. Ina Gayed, MA
Pressesprecherin der Staatssekretärin für Kunst und Kultur
+4366478028677
ina.gayed@bmkoes.gv.at
www.bmkoes.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.