Live am 12. März um 20.15 Uhr in ORF 1

Wien (OTS) Wer singt sich ins Semifinale? Auch in der dritten Qualifikationsshow des ORF-1-Frühjahrsevents wollen wieder 16 Gesangstalente die Jury von ihrem Starpotenzial überzeugen, doch nur acht von ihnen schaffen den Sprung in die nächste Runde. In der Live-Show am Freitag, dem 12. März 2021, um 20.15 Uhr in ORF 1 zeigen Starmaniacs aus Wien, Oberösterreich, der Steiermark, dem Burgenland, Niederösterreich und Tirol ihr Können. Wer aufsteigt und wer die Show verlassen muss, bestimmt wieder die Jury, bestehend aus Tim Bendzko, Ina Regen und Nina Sonnenberg alias Fiva.

In der dritten „Starmania 21“-Qualifikationsrunde gehen folgende 16 Kandidatinnen und Kandidaten an den Start:

Maria Aschenwald: Die 34-jährige Kindergartenassistentin kommt aus Mayrhofen in Tirol. Maria Aschenwald: „Aller guten Dinge sind drei:
Bei meinem ersten Versuch 2002 war ich schon fix dabei und wurde aber schwanger, beim zweiten Versuch kam mir Corona dazwischen – jetzt bin ich da und bereit für die Bühne. Ich freu mich wahnsinnig auf ,Starmania‘ und kann es schon kaum erwarten.“

Ceren Cinar: Die 20-jährige Studentin an der Pädagogischen Hochschule kommt aus Kapellerfeld in Niederösterreich. Ceren Cinar: „Ich habe mich bei ‚Starmania‘ beworben, weil ich neue Erfahrungen sammeln will und meine musikalische Seite erweitern möchte. Es ist alles ganz neu und ich bin gespannt, wie das dann bei den Proben und bei den Shows ablaufen wird. Das ist etwas Megagroßes.“

Jonathan Dobias ist 23 Jahre alt, kommt aus Wien und studiert auf das Volkschullehramt. Jonathan Dobias: „Ich bin total motiviert und glücklich hier sein zu dürfen. Ich freue mich darauf auf der Bühne zu stehen und hoffe, dass ich das dann auch mehrere Male machen darf. Ich glaube, dass ich recht authentisch bin. Ich habe Spaß daran zu singen und hoffe, dass es auch anderen Spaß bereitet, mich singen zu hören.“

Selina-Maria Edbauer: Die 22-jährige Sängerin kommt aus Leoben in der Steiermark. Selina-Maria Edbauer: „Ich mache bei ,Starmania‘ mit, weil ich eine neue Herausforderung suche und weil es schon längere Zeit her ist, dass ich auf einer großen Bühne gestanden bin. Ich bin bei ,Starmania‘ mit sieben Jahren im Publikum gesessen und habe sogar noch ein Interview davon.“

Ben Guy: Der 22-jährige Student (Songwriting) kommt aus Wien. Ben Guy: Ich habe mich entschlossen mitzumachen, um meine Emotionen und Gefühle mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Ich singe seit ungefähr drei Jahren und habe auch Gesangsunterricht genommen. Ich kann mir ganz ehrlich nichts Schöneres vorstellen, als zu singen. Als Kind habe ich schon ,Starmania‘ im Fernsehen verfolgt. Ein Freund hat mir jetzt empfohlen, mich anzumelden und eine Freundin hat mir den letzten Schubser gegeben, die Anmeldung auch abzuschicken. Ich freue mich sehr, dabei zu sein.“

Adrian Haslwanter: Der 27-jährige Techniker kommt aus Inzing in Tirol. Adrian Haslwanter: „Ich mache bei ‚Starmania‘ mit, um ganz Österreich zu zeigen, wer ich bin und was ich mit der Musik verbinde. Ich freue mich auf die Erfahrungen, die ich hier sammeln werde und gebe 100 Prozent, um eine gute Show abzuliefern!“

Caroline Hat: Die 24-jährige Burgenländerin studiert Musik in Wien. Caroline Hat: Ich möchte bei ,Starmania‘ mitmachen, weil ich supergerne auf der Bühne stehe und die Chance jetzt einfach ergreifen konnte, gerade in dieser Corona-Zeit, wo es so unsicher ist, wann man wieder auf die Bühne darf. Deshalb bin ich sehr sehr dankbar, dass ich das jetzt im Zuge von ,Starmania‘ machen darf.“

Dieter Hörmann: Der 32-jährige Schauspieler, Sänger, Autor und Komponist kommt aus Wien. Dieter Hörmann: „Ich möchte zeigen, dass ich eine große Wandlung durchgemacht habe und nicht mehr der kleine Clown bin, der bei der großen Comedy-Chance mitgemacht hat, sondern als erwachsener Mann mit beiden Beinen auf dem Boden stehe. Ich möchte die Liebe, die ich in mir spüre, teilen und dem Publikum Hoffnung geben. Ich erwarte mir tolle Menschen kennenzulernen, Spaß zu haben und die Freude am Singen wieder zu spüren.“

Laura Kozul: Die 16-jährige Schülerin kommt aus Großhöflein im Burgenland. Laura Kozul: „Ich nehme seit drei Jahren Gesangsunterricht und meine Lehrerin hat mir gesagt, dass das für mich eine große Chance wäre und diese Erfahrung könnte mir dann niemand mehr nehmen. Ich habe das Casting am Anfang unterschätzt, umso mehr freue ich mich jetzt, dabei zu sein. Ich erhoffe mir, dass die Leute mein Talent erkennen und ich freue mich einfach drauf, vor der Jury und einem großen Publikum zu singen.“

Manuel Lamb: Der 28-jährige IT-Projektleiter kommt aus Frohnleiten in der Steiermark. Manuel Lamb: „Ich habe mich einfach bei ,Starmania‘ beworben, aber das damals niemandem erzählt, weil ich gar nicht damit gerechnet habe, zum Live-Casting zu kommen. Und wie ich erfahren habe, dass ich jetzt sogar in den Live-Shows bin, da ist meine Pumpe schon ordentlich gegangen. Ich habe nicht damit gerechnet. Ich erwarte mir vor allem eine Fetzengaude, freue mich auf professionelle Kritik und glaube auch, dass mich die Arbeit für der Show persönlich musikalisch weiterbringt.“

Fred Owusu: Der 24-jährige Student (Volksschullehramt und Theologie) wohnt in Graz. Fred Owusu: „Ich mache seit sechs Jahren Musik und meine Freunde und meine Familie haben mich quasi gezwungen, mich jetzt endlich zu trauen, etwas vor einem großen Publikum zu machen – weil ich ja eigentlich recht schüchtern bin. Jetzt bin ich extrem froh, dass ich hier bin und das, was ich eigentlich eh schon mache, auf ein neues Level zu heben. Dass ich jetzt im Fernsehen bin und auch wirklich Musik leben kann – allein dadurch sind meine Erwartungen schon erfüllt.“

Philip Piller: Der 25-jährige Sänger und Straßenmusiker kommt aus Wien. Philip Piller: „Ich habe beschlossen bei ,Starmania‘ mitzumachen, weil ich unbedingt gerne mal wieder was neues ausprobieren will und gerade nach dem Lockdown und nach dem letzten Jahr so richtig Bock habe, auf einer Bühne zu stehen – das fehlt mir einfach wahnsinnig. ,Starmania‘ ist eine richtig gute Chance, das jetzt wieder auszuleben.“

Michael Russ: Der 27-jährige Künstler kommt aus Tillmitsch in der Steiermark. Michael Russ: „Ich bin Musiker, ich liebe die Bühne und in Zeiten wie diesen bietet ,Starmania‘ eben die perfekte und auch die einzige Bühne. Ich war schon bei anderen Casting-Shows und bin als Live-Musiker mit meiner Band seit 2015 in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs. Ich habe unlängst im Keller ein Plakat gefunden von Michi, Christina und mir. Ich habe ,Starmania‘ verfolgt, wie man das als Siebenjähriger eben kann – aber die Show ist nicht spurlos an mir vorübergegangen.“

Deborah Posadas Saucedo: Die 23-jährige Grazerin ist als Geschäftsführungs-Assistentin tätig. Deborah Posadas Saucedo: „Ich singe schon seit ich denken kann und wollte immer schon auf einer Bühne stehen und mag das auch ganz gerne. ‚Starmania‘ finde ich mega und ich war immer schon ein Fan, auch von Arabella Kiesbauer. Ich freue mich schon richtig darauf, von ihr mal anmoderiert zu werden und auch einfach auf die Erfahrung, dabei zu sein!“

Monique Michelle Tvrdy: Die 27-jährige Kellnerin kommt aus Neuhofen an der Krems in Oberösterreich. Monique Michelle Tvrdy: „Ich bin bei ‚Starmania‘, weil Musik immer schon ein wichtiger Teil in meinem Leben war. Ich habe davon jahrelang geträumt, und jetzt ist es soweit und ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf.“

Kim Tamara Zebic: Die 23-jährige Wienerin studiert Musikwissenschaft. Kim Tamara Zebic: „Ich habe mich entschieden bei ‚Starmania‘ mitzumachen, weil ich denke, dass es eine gute Möglichkeit ist, Erfahrungen zu sammeln, ein breiteres Publikum zu erreichen und meine eigenen Grenzen ein bisschen zu testen. Ich freue mich besonders darauf, mal wieder auf der Bühne zu stehen.“

#Starmania21 in Social Media

Wer sind die „Starmaniacs“, die ins stimmgewaltige Rennen um den Sieg beim ORF-Castingevent gehen, welche Lieder performen die Kandidatinnen und Kandidaten in der Show, warum glauben sie, das Zeug zum Star des Jahres zu haben? Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen bietet das Social-Media-Team des ORF unter #Starmania21 auf seinen Accounts – von Facebook über Instagram bis TikTok. Und so sind die Userinnen und User nicht zuletzt auch während der Performances der Kandidatinnen und Kandidaten mit den ORF-Accounts live dabei, können ihre Kommentare zu den Performances abgeben und in Austausch mit der Community treten – Backstagebilder, exklusive Videos und Fotos inklusive. Fanny Stapf ist als Host des offiziellen Instagram-Accounts @ORFstarmania live im Studio dabei und teilt ihre ganz persönlichen Einblicke mit der Community. Vor den Shows wird sie Live-Backstageeinblicke in die Vorbereitungen geben, den Starmaniacs über die Schulter schauen und exklusive Interviews führen. Außerdem findet heuer erstmals ein ORF-Format auch auf TikTok seinen Platz: Auf dem Channel @ORFstarmania werden Inhalte rund um die Sendung in TikTok-Manier den Userinnen und Usern zur Verfügung gestellt. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden durch die emotionalsten Show-Momente begleitet, sie stellen sich Challenges und geben ganz persönliche Einblicke in ihren Starmania-Alltag. Über alle Plattformen hinweg kann man mit dem Hashtag #Starmania21 seinen Favoriten anfeuern und die Show mitdiskutieren. Und für alle Starmania-Fans der ersten Stunde werden auch die besten Throwback-Momente aus dem Archiv geholt und auf den offiziellen ORF-Accounts neu aufgelegt.

starmania.ORF.at – die offizielle Website zum ORF-1-Event

Wer auf starmania.ORF.at geht, ist ab sofort immer bestens über das Geschehen informiert: Von der Präsentation der Kandidatinnen und Kandidaten jeweils aktuell vor jeder Sendung über spannende Backstage-Storys und Probenberichte bis zu exklusiven Interviews liefert die Website alles, was das Fanherz begehrt. Und dazu kommt noch ein umfassendes Multimedia-Angebot mit Videos der Auftritte und zahlreichen Slide-Shows. Die neue Staffel kann man nicht nur im TV, sondern selbstverständlich auch via PC, Laptop, Smartphone und Tablet live mitverfolgen – und zwar auf TVthek.ORF.at. Die ORF-TVthek sorgt mit Video-on-Demand-Angeboten aller Shows – alle Folgen bleiben bis sieben Tage nach dem Finale online abrufbar – sowie mit „Starmania 21“-Themenschwerpunkten außerdem dafür, dass Fans garantiert nichts verpassen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.