Suzhou, China (ots/PRNewswire) Die Global AI Product Application Expo 2019 (AI Expo 2019) unter dem Motto „See Wisdom·See the Future“ wird am Donnerstag in Suzhou, einer Stadt in der ostchinesischen Provinz Jiangsu eröffnet. Sie wird bis zum 11. Mai dauern.

Die Messe konzentriert sich auf die neuen Trends und Merkmale der Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) und zielt darauf ab, die technologischen Innovationen und die neuesten Anwendungen im KI-Bereich in fünf Hauptabschnitten wie Ausstellung, Foren, Wettbewerb, Preisverleihung und Performance umfassend darzustellen.

Während der Messe werden über 1.000 KI-Produkte und innovative Lösungen von fast 200 führenden Unternehmen aus dem In- und Ausland der KI-Branche wie Microsoft, Siemens, NVIDIA, Huawei, Cambricon, 360 und Aispeech vorgestellt.

Fünf nationale offene KI-Innovationsplattformen für automatische Fahrtechnik, medizinische Bildgebungslösung, City Brain-Lösung, intelligente Sprachtechnologie und intelligente Visionstechnologie werden auf der Expo ihre Premiere feiern.

Darüber hinaus werden während der Messe ein Hauptforum und über 20 Unterforen abgehalten, die akademische und industrielle Austauschplattformen für Teilnehmer wie Akademiker, Führungskräfte führender Unternehmen der KI und Fachpublikum bieten.

Außerdem wird während der Messe ein Jahresbericht über die KI-Entwicklung der neuen Generation von 2018 vom Jiangsu Center des China Economic Information Service (CEIS) der Xinhua News Agency und der Artificial Intelligence Industry Technology Innovation Strategic Alliance (AITISA) veröffentlicht, der Einblicke in den allgemeinen Entwicklungstrend der KI-Branche mit nationalen Anwendungsbeispielen für Innovationen geben wird.

Die Ausstellung wurde von der Stadtverwaltung von Suzhou und AITISA unter der Leitung des chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie (MOST) und des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) sowie der Volksregierung der Provinz Jiangsu gemeinsam unterstützt.

Die AI Expo wird damit zum zweiten Mal in Suzhou abgehalten. Hier hat der Produktionswert der KI-Industrie 56,4 Milliarden Yuan erreicht und es wurden im Jahr 2018 456 mit KI befasste Unternehmen registriert. Suzhou rangiert 2018 auf Platz acht unter den Top 15 der KI-Städte in China.

Es wird berichtet, dass der Suzhou Industrial Park als Kernbereich für die KI-Entwicklung in Suzhou im vergangenen Jahr einen Produktionswert von 25 Milliarden Yuan in der KI-Industrie realisiert hat. Derzeit haben sich rund 200 Kernunternehmen, die sich mit KI beschäftigen, im Park niedergelassen.

Eine Reihe von KI-Anwendungs- und Innovationszentren im Park wurden auf der Messe vorgestellt, die Bereiche wie industrielle KI, KI+BIM, KI+Bildungstechnologie usw. abdecken.

Rückfragen & Kontakt:

Silvia
+86-15117925061



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.