Seisgasse 18, 1040 Wien: 3SI Immogroup schließt aufwendige Sanierung ab

Wien (OTS) Nach Monaten umfangreicher Sanierungsarbeiten an der vormals schmucklosen Außenfassade sowie im Inneren des Altbaus erstrahlt das zentral gelegene Gründerzeithaus beim Alois-Drasche-Park wieder in neuem Glanz. Für die 3SI Immogroup ist der Stilaltbau in der Seisgasse ein Vorzeigeobjekt für die Neugestaltung von Fassaden im Stil der Gründerzeit.

Das unweit des Südtiroler Platz/Hauptbahnhof gelegene Zinshaus in der Seisgasse 18 im 4. Wiener Gemeindebezirk, Anfang des Jahres durch die 3SI Immogroup erworben, war seit dem Frühling aufwendig saniert worden. „Die Sanierungsmaßnahmen der Fassade und des Eingangsbereichs zählen ohne Zweifel zu den umfangreicheren und kostenintensiveren“, so Ing. Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup. „Aber wenn ich mir das Haus jetzt mit den Bildern von noch vor einigen Monaten vergleiche, auf denen das Haus glatt, schmucklos und etwas abgewohnt ist, dann sehe ich nicht nur eine ganz wunderbar gelungene, umfangreiche Revitalisierung. Denn es wurde jetzt nicht nun das strahlende Haus selbst massiv aufgewertet, es ist auch für die Umgebung ein wunderschöner optischer Zugewinn!“, freut sich der Bauherr.

Besonderes Augenmerk wurde seitens der 3SI Immogroup auf die Neuanbringung von Stuckelementen gelegt. Neben der Herstellung und Montage von Gurtgesimsen, Hauptgesimsen mit Konsolen, Fensterumrandungen und einzelnen Stuckelementen an der Fassade wurden zusätzlich Eckbosse angebracht, die den Kanten des Mauerwerks nun eine besonders schmuckvolle Optik verleihen. Auch im neu gestrichenen Eingangsbereich des Gründerzeithauses wurden an Decken und Wänden Stuckfelder angebracht. Nach der Montage von neuen Lustern und Deckenleuchten im Jugendstil – in Kombination mit den restaurierten, großflächigen Marmorplatten – erfreut die Bewohnerinnen und Bewohner des Wiedener Stilaltbaus jetzt bereits bei Betreten des Hauses ein besonders eleganter, prachtvoller Anblick.

Die Seisgasse ist ein absolutes Vorzeigeobjekt für das breitgefächerte Leistungsspektrum der 3SI Immogroup ebenso wie für die Wichtigkeit, die jede Revitalisierung historischer Bauten in Wien für unser Unternehmen hat!“, zeigt sich Michael Schmidt stolz.

Weitere Informationen:

www.3si.at

Über die 3SI Immogroup

Die 3SI Immogroup bildet das Dach für ein Familienunternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung im Kauf und der Revitalisierung von Zinshäusern, sowie der Neugestaltung von Dachböden. Ab 2012 kam mit der Investition in Hotels mit künstlerischem Flair ein weiterer Geschäftszweig hinzu. Im Jahr 2015 stieg die 3SI Immogroup auch in das Neubaugeschäft ein. Und 2016 wurde mit der Marke ImmoMarie (www.immomarie.at) auch die Digitalisierung des Immobiliengeschäfts intensiviert.

Ein weiteres Geschäftsfeld ist der Kauf und Betrieb von Hotels in Wien. Der Familienbetrieb beschäftigt derzeit 30 MitarbeiterInnen. Bereits 1980 legte Harald Schmidt mit dem Kauf der ersten Immobilie den Grundstein für das heutige Unternehmen, dessen Geschäfte er gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Michael und Claus führt.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis für Presse:
Christian Rothmüller
kommpany die Kommunikationsagentur gmbH
tel.: +43 676 676 0664
mail: cr@kommpany.com
Dietrichgasse 46/DG Top 34, 1030 Wien
http://www.kommpany.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.