Wien (OTS) Stoppt Abschiebungen in die Türkei!

Achtung, 5- und 8-jähriges Kind ohne Mutter in Abschiebegefahr in die Türkei! Heute Nacht!

Ein Kurdischer Familienvater und seine zwei Kinder (5 und 8 Jahre alt) wurden am 22. Mai um 5 Uhr früh von der Polizei festgenommen und in das Abschiebezentrum Zinnergasse 29a in Wien-Simmering gebracht. Die Mutter war zum Zeitpunkt der Festnahme nicht bei den Kindern.

Die Familie hat in Österreich um internationalen Schutz angesucht, weil sie in der Türkei wegen ihrer weltoffenen Einstellung immer wieder gewalttätigen Angriffen ausgesetzt war.

Bei einem Übergriff durch islamistische Nachbarn wurde die Mutter vergewaltigt. Der Täter ist mittlerweile Lehrer in der Schule des Sohnes geworden. Deshalb sind sie geflüchtet.

Der Asylantrag wurde in zweiter Instanz ohne Verhandlung abgewiesen. Vater und Kinder sollen (ohne die Mutter) am 24. Mai um 7 Uhr in die Türkei abgeschoben werden Einmal mehr ein Beweis der Komplizenschaft österreichischer Behörden mit dem türkischen Regime.

Wir müssen die unmenschliche Abschiebepraxis stoppen!

#stopdeportations

1.Treffpunkt:

24.05., 03:00 vor der Zinnergasse 29a

2.Treffpunkt:

06:30 am Flughafen Schwechat

Nähere Auskünfte und Kontakt:

office@asyl-in-not.org

www.asyl-in-not.org

Rückfragen & Kontakt:

Michael Genner
0676 63 64 371



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.