Wien (OTS/RK) Im Moment ist der Nationalpark im Bereich Lobau besonders stark vom herrschenden Sturm betroffen, hier stehen viele alte Bäume, die eine große Gefahr für Spaziergänger darstellen. Deshalb bleiben die Eingänge voraussichtlich bis 15 00 Uhr gesperrt.

Generell warnt der Forstbetrieb der Stadt Wien vor dem Aufenthalt unter Bäumen und Spaziergängen im gesamten Wienerwaldgebiet: „Der Aufenthalt unter Bäumen ist bei Sturm lebensgefährlich!“ (Forts.mögl.) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.