Hilfswerk International bringt Sie nach Zentralasien

Wien/Duschanbe (OTS) Nouruz, der internationale Feiertag der persisch-sprachigen Welt, steht kurz bevor. Wir von Hilfswerk International leisten seit 17 Jahren Entwicklungszusammenarbeit in Tadschikistan. Da wurde es Zeit, uns auf die Suche nach Nouruz Bräuchen, Hintergründen und Ritualen im Hilfswerk Projektland Tadschikistan zu begeben. Auf unserer neuen „Hilfswerk Community“ Webplattform teilen wir unsere Erkenntnisse mit Ihnen!

Nouruz: Mit dem Tag des Eintritts der Sonne in das Tierkreiszeichen Widder feiert man im iranischen Kulturraum das neue Jahr, den Frühling, den Neubeginn, die Natur. Im zentralasiatischen Tadschikistan beginnt Nouruz am 20. März und dauert sieben Tage lang. Jährlich wird es als eine Feier des neuen Jahres betrachtet, wenn die Natur aufwacht und die Bauern mit ihrer Arbeit auf den Feldern beginnen.

So wird gefeiert

Ab dem 15. März beginnen Familien in Tadschikistan, sich auf das Fest vorzubereiten: Sie reinigen ihr Haus und ihren Hof und tragen neue, festliche Kleidung. Überall gibt es Straßenfeste, Ausstellungen und Konzerte. Uralte Traditionen werden wiederbelebt. Die Rituale sind so bunt wie das Land selbst – in allen sieben Tälern Tadschikistans werden eigene, regionale Traditionen gefeiert.

Neugierig geworden?

Nachdem man sich oft nur schwer vorstellen kann, wie genau diese Bräuche und Riten aussehen, haben wir vom Hilfswerk International authentische Videos über Nouruz in Tadschikistan gesammelt. Von einer Satin-Modeschau gegen Extremismus bis hin zu einem jahrhundertealten Brauch des Sprechgesanges und einem Kindertheaterstück – besuchen Sie community.hilfswerk.at um selbst ein Stück Nouruz mitzuerleben!

Hilfswerk Community

Wir möchten unseren Unterstützern genau zeigen was wir machen – und wo wir es machen. Daher haben wir die „Hilfswerk Community“ ins Leben gerufen, die Sie näher an die internationale Arbeit des Hilfswerks heranführen soll. Die Hilfswerk Community ist eine Webplattform, die die direkte Kommunikation zwischen Spendern und Empfängern von Spenden durch den Austausch von Videoinhalten ermöglicht. Zusätzlich haben Sie auf der Community Plattform die Möglichkeit, ganz besondere und kulturelle Eindrücke aus unseren Projektländern zu finden.

Werden Sie Teil der Community

Was wissen Sie über unsere Projektländer? Was möchten Sie über unsere Entwicklungszusammenarbeitsprojekte wissen? Wir freuen uns über Ihre (Video-)Beiträge und einen regen Austausch auf der Hilfswerk Community! Am besten, Sie schauen sich gleich um: community.hilfswerk.at

Rückfragen & Kontakt:

Hilfswerk International
Mag. Bianca Weissel
Kommunikation und Medien
01 40 57 500-112
0676878760110
bianca.weissel@hwa.or.at
www.hilfswerk.at/international

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.