Bereits zum zweiten Mal finden heuer die Tage der Arzneipflanzen von 4.-6. Juni 2021 statt.

Wien (OTS) Die Tage der Arzneipflanzen werden von ÖGPHYT (Österreichische Gesellschaft für Phytotherapie) und HMPPA (Herbal Medicinal Products Platform Austria) organisiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung öffnen österreichweit Arzneipflanzengärten, botanische Gärten und Arzneipflanzen-verarbeitende Betriebe ihre Pforten, um Heil- und Arzneipflanzen der Öffentlichkeit näher zu bringen. Besondere Beachtung wird dabei dem Anbau, aber auch der Anwendung von Arzneipflanzen und pflanzlichen Arzneimitteln geschenkt. 26 Betriebe haben selbstständig ihr jeweiliges Programm erstellt, das von verlängerten Öffnungszeiten bis zu Führungen und Vorträgen rund um das Thema Arzneipflanze reicht.

Außerdem gibt es einen Kreativwettbewerb unter dem Motto „fotografiere oder male deine liebste Heilpflanze und gewinne tolle Preise!“ Kinder aller Altersgruppen und Erwachsene sind herzlich eingeladen am Kreativwettbewerb teilzunehmen. Gezeichnetes, Gemaltes und Fotografien werden alle gleichermaßen akzeptiert.

Durchführung und eventuelle Covid-Einschränkungen obliegen den veranstaltenden Partnern.

Aktuelle Informationen zum Status der Tage der Arzneipflanzen und zum Wettbewerb finden Sie online unter

https://www.phytotherapie.at/Tage_der_Arzneipflanzen.html

https://phytotherapie.at/TdAPfl_Wettbewerb.html

www.hmppa.at

Rückfragen & Kontakt:

Anna Pitschmann
ÖGPHYT-Generalsekretärin
info@phytotherapie.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.