Viele Unternehmen verzichteten im Pandemiejahr auf Teambuildings, Österreichs Branchenführer im Bereich Escape Rooms bietet nun Alternativen

Graz/Linz/Salzburg (OTS) Laut einer Umfrage von EveryEscapeRoom – einer internationalen Plattform für Escape Room Betreiber – wurden im Jahr 2020 97% aller Teambuilding Veranstaltungen in Unternehmen verschoben. Hauptgrund hierfür war die Pandemie und die damit einhergehenden Lockdown- und Social Distancing Regeln, welche herkömmliche Teambuilding-Veranstaltungen so gut wie unmöglich machten.

Schon im Frühjahr 2020 reagierte Exit The Room – Österreichs führender Anbieter im Bereich Escape Rooms – auf diese Entwicklung und kreierte eine Lösung, welche es erstmals ermöglicht Teambuildings zu 100% online von zu Hause aus durchzuführen.

“Wir haben zwar auch schon anfangs positive Rückmeldungen erhalten”, bestätigt Gottfried Amtmann, CEO von Exit The Room, “aber generell war das Interesse noch etwas verhalten”. Der große Wendepunkt war der Herbst und der damit verbundene zweite Lockdown – spätestens ab diesem Zeitpunkt hatten die Unternehmen die Scheu vor neuen, digitalen Lösungen verloren. Die Nachfrage nach unseren Online Escape Räumen stieg stetig und so manch Global Player, wie etwa Deloitte, BASF, oder Amazon, überzeugte sich von unserem Angebot.”

Das Unternehmen geht jetzt nun noch einen Schritt weiter und bietet am Markt vollkommen neue Online-Konzepte im HR Bereich an. So können Teambuilding-Veranstaltungen im Corporate Design des Kunden umgesetzt werden und auch Firmencontent in die Escape Games integriert werden. Auch im Online-Recruiting sind Escape Rooms immer häufiger eine spannende und coole Alternative, die von Exit The Room im Branding des Kunden angeboten wird. Nach demselben Prinzip werden auch erlebnisorientierte Trainings, zB. Produkt- oder Sicherheitsausbildungen für Kunden entwickelt, welche in der Automobilbranche bereits vielfach umgesetzt wurden.

Rückfragen & Kontakt:

ETR Betriebsmanagement & Personalservices GmbH
+43316232240
michael@exittheroom.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.