Wien (OTS) Wiener Unternehmen haben noch bis 13. September die Chance, an dem geförderten Programm teilzunehmen und „Junior Software Developer“ zu rekrutieren.

Vor Kurzem ist der erste Durchgang der Job- und Ausbildungsinitiative „Mein Einstieg in die IT“ zu Ende gegangen. 24 Arbeitsuchende wurden innerhalb eines Jahres zum „Junior Software Developer“ ausgebildet und als fixe Mitarbeiter*innen in Unternehmen wie ATOS, IBM oder Expleo übernommen. Aufgrund des großen Erfolgs wird das attraktive Ausbildungsprogramm von waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds), dem AMS Wien sowie der Technikum Wien Academy und Unternehmen fortgesetzt. Der zweite Durchgang des innovativen Ausbildungsmodells startet im November 2022. Es bietet technikaffinen Arbeitsuchenden entsprechend den Zielsetzungen des waff-Programms „Jobs PLUS Ausbildung“ nicht nur eine intensive Theorieausbildung, sondern darüber hinaus auch einen fixen Job in einem der Unternehmen, die an dem geförderten Projekt teilnehmen. Die Auswahl der Bewerber*innen im Assessment Center ist bereits angelaufen, interessierte Wiener Unternehmen haben noch bis 13. September die Chance mitzumachen und dringend benötigte IT-Fachkräfte zu rekrutieren. Wichtig: Es gilt first come first serve, solange bis die 25 angehenden „Junior Software Developer“ rekrutiert sind.

So funktioniert das Ausbildungsmodell

Der waff übernimmt die Personalauswahl und prüft Motivation, Interesse und fachliche Kompetenzen der Bewerber*innen. Der Lehrgang „Junior Software Developer“ unterliegt der Qualitätssicherung der FH Technikum Wien und ist ein duales Ausbildungsangebot, das zukünftigen Mitarbeiter*innen eine maßgeschneiderte Ausbildung auf höchstem Niveau bietet. Die Unternehmen profitieren von Fachkräften, die optimal auf die beruflichen Anforderungen vorbereitet sind. Über einen Zeitraum von zwölf Monaten läuft das Programm im Wechsel zwischen intensiven Theorieblöcken an der Technikum Wien Academy und der Praxisausbildung im Unternehmen. Anschließend beginnt das Dienstverhältnis zwischen dem Unternehmen und den Absolvent*innen. Die Unternehmen profitieren von der für sie kostenlosen Personalsuche und -vorauswahl, dem Wegfall der Personal- und Personalnebenkosten während der Ausbildung und dem Ausbildungszuschuss von bis zu 1.000,- Euro durch den waff.

Zukunftspartnerschaft für Zukunftsjobs

„Die IT bietet zukunftssichere Jobs und wird in den kommenden Jahren kontinuierlich mehr Personal brauchen. Karrierewege verlaufen nicht nach einem linearen Muster ab, eine technische Umschulung ist ein erfolgversprechender Weg in die IT. Nach dem erfolgreichen Start unseres Pilotprojektes „IT Jobs PLUS Ausbildung“ im Jänner 2020, sind wir daher sehr froh, mit der Technikum Wien Academy eine Partnerin gewonnen zu haben, die eine top Ausbildung auf höchstem Niveau anbietet“, so Alexander Juen, stv. waff-Geschäftsführer. An der Technikum Wien Academy ist man ebenfalls stolz auf die Zusammenarbeit mit dem waff. „Mit diesem Ausbildungsmodell machen wir auf versteckte Talente aufmerksam, die der Pool an technischen Fachkräften dringend braucht. Mit dem waff-Programm helfen wir Unternehmen und Arbeitsuchenden gleichermaßen“, so die Geschäftsführerin der FH Technikum Wien, Gabriele Költringer

Über die Technikum Wien Academy

Die Technikum Wien Academy, eine Marke der Technikum Wien GmbH, ist die Weiterbildungs- und Digitalisierungs-Akademie der Fachhochschule Technikum Wien. Sie bietet Seminare, Zertifizierungen, akademische Lehrgänge, postgraduale Master-Lehrgänge, Pre College-Programme für internationale Studierende sowie maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Unternehmen an. Darüber hinaus hat die Technikum Wien Academy seit 2005 Erfahrung mit der Abwicklung von Umschulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für den österreichischen Arbeitsmarkt.

Rückfragen & Kontakt:

Jessica Underrain, MA
Marketing und Kommunikation
Technikum Wien Academy
Höchstädtplatz 6, 1200 Wien
+43 664 965 07 56
jessica.underrain@technikum-wien.at

Johann Baumgartner
Mediensprecher waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds)
+ 43 1 21748-330
johann.baumgartner@waff.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.