Wien (OTS) Hass auf Schwule nach außen, gelebte Homosexualität im Inneren: Mit seinem Buch „In the Closet of the Vatican – Power, Homosexuality, Hypocrisy” ist der französische Journalist und Bestseller-Autor Frédéric Martel weit über die Grenzen Frankreichs bekannt geworden. Mittlerweile wurde das Skandalbuch mit dem deutschen Titel „Sodom. Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan“ in zehn Sprachen übersetzt und ist in mehr als 20 Ländern erschienen.

Der AGPRO (Austrian Gay Professionals) ist es erstmals gelungen, den französischen Autor nach Österreich einzuladen. Er steht am Mittwoch, 7. September 2022, von 9 bis 10 Uhr für ein Gespräch mit österreichischen Medienvertreter:innen zur Verfügung und wird dabei auch Einblicke in sein neues LGBTI-Buch geben, das druckfrisch in der Buchhandlung Löwenherz aufliegen wird.

Am Podium:

  • Frédéric Martel, französischer Autor und Journalist
  • Wittich Mahlknecht, Präsident der AGPRO
  • Veit Georg Schmidt, LGBTI-Literaturexperte und einer der beiden Betreiber der Buchhandlung Löwenherz

Anmeldung erbeten (Mailadresse s. unten)!

Pressegespräch

Datum: 07.09.2022, 09:00 – 10:00 Uhr

Ort: Buchhandlung Löwenherz
Berggasse 8, 1090 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Grampelhuber, +43 660 1242838, stefan.grampelhuber@agpro.at (= Anmeldung für Pressegespräch)



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.