Um 21.10 Uhr in ORF 2; Psychologin Brigitte Lueger-Schuster zu Gast im Studio

Wien (OTS) Unter dem Titel „Corona – das Leben ist anders“ präsentiert Christoph Feurstein am Montag, dem 16. März 2020, um 21.10 Uhr in ORF 2 eine „Thema“-Ausgabe, die ganz im Zeichen des Coronavirus steht:

Am 25. Februar wurden in Österreich die beiden ersten Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Die Mitarbeiterin eines Innsbrucker Hotels und ihr Freund sind inzwischen wieder gesund, wie auch einige andere Erkrankte. Doch die Zahl der Neuinfektionen steigt so rasant, dass die Regierung drastische Maßnahmen verordnet hat. Vesta Schock ist berufstätige Alleinerzieherin von zwei kleinen Kindern und weiß noch nicht, wie sie die nächsten Wochen ohne Schule und Kindergarten bewältigen soll. Wie ihr geht es vielen Eltern. Massiv unter Druck geraten nicht nur die Börse und große Firmen.

„Thema“ besucht einen von vielen kleinen Unternehmern, die um ihre Existenz fürchten. Besonders betroffen von der Coronakrise sind ältere Menschen. Damit sie das Haus nicht verlassen müssen, finden sich immer mehr Freiwillige, die helfen. So besorgen die „Blue Angels“ in Wien Lebensmittel und Medikamente. Pensionisten- und Pflegeheime verbarrikadieren sich und leiden unter Personalnot. Ungelöst ist auch das Problem der 24-Stunden-Pflege zu Hause: die Grenzen zu unseren östlichen Nachbarländern, aus denen besonders viel Pflegepersonal kommt, sind zu. Das Leben jedes und jeder Einzelnen sowie unsere Gemeinschaft ändern sich durch das Coronavirus so massiv wie noch nie. Wie sollen wir damit umgehen? Wächst der Zusammenhalt, obwohl wir Distanz halten sollen? Psychologin Brigitte Lueger-Schuster ist dazu live zu Gast im Studio.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.