Innsbruck (OTS) Von Serdar Sahin
Fassungslos macht einen der schreckliche Terroranschlag im Herzen unseres Landes. Die Worte fehlen, man sammelt sich. Will die Realität trotzdem nicht wahrhaben. Es ist aber so: Der Terror hat Österreich erfasst. Lange Zeit waren wir davor gefeit – so schien es zumindest bis zum Montagabend. Ein religiöser Fanatiker nahm das Leben von Menschen. Angst und Schrecken will er damit verbreiten. Doch das wird ihm nicht gelingen. Das friedliche Miteinander aller Menschen hierzulande ist Extremisten ein Dorn im Auge. Zerstören wollen sie diese friedliche Koexistenz, denn sie ist ihr größter Feind. In Christen, Österreicher und Muslime, Ausländer wollen sie uns spalten, in Gut und Böse. Doch auch das wird ihnen nicht gelingen. Wir haben sie durchschaut – die Extremisten, Terroristen und Fanatiker.
Die Schergen des IS und anderer extremistischer Organisationen wollen, dass Muslime in Europa ausgegrenzt werden, sich schwach fühlen – damit sie leichtes Spiel haben, junge Muslime mit ihrem Mist zu indoktrinieren und sie für ihren Terror zu rekrutieren. Auch das werden wir nicht zulassen.
Bei all den Problemen, die wir hierzulande haben, hat dieser feige Anschlag aber eines gezeigt: Wir – ganz egal, ob Österreicher, Migrant, Christ, Muslim oder Jude – lassen uns nicht auseinanderdividieren. Von Kardinal, Kanzler, Präsident über Islam-Vertreter bis hin zu den beiden mutigen türkischstämmigen Jungs, die eine Frau und einen Polizisten ohne zu zögern gerettet haben, war es wohltuend, Differenziertes zu hören. Trotzdem kann es nicht nur bei Worten bleiben. Vor allem sind nun Muslime gefordert. Es liegt an den Muslimen, das vielleicht schiefe Bild, das sie hier und da abgeben, zurechtzurücken. Es liegt an den Muslimen, der Propaganda der Extremisten Einhalt zu gebieten – sie aus der Gesellschaft zu verbannen. Es liegt an den Muslimen, zu zeigen, dass ansonsten der Friede, die Demokratie und unsere Freiheit auf dem Spiel stehen.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.