Donald Trumps Weigerung, seinen Misserfolg einzugestehen, ist eines Präsidenten nicht würdig.

Innsbruck (OTS) Donald Trumps Weigerung, sich der Niederlage zu stellen, steigert die Zerrissenheit der Nation und belegt sein zweifelhaftes Demokratieverständnis.

Der US-Wahlkrimi ist zu Ende. Der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika heißt Joe Biden. Inoffiziell, denn noch liegt kein offizielles Endergebnis vor. Das könnte sich noch in die Länge ziehen, weil der amtierende Präsident Donald Trump die Niederlage nicht akzeptieren will. Er will seine Abwahl mit juristischen Finten verhindern. Dabei überschreitet er einmal mehr Grenzen und offenbart ein mehr als zweifelhaftes Demokratieverständnis.
Trump hatte in den vergangenen vier Jahren immer wieder mit seiner Unberechenbarkeit für nationale und internationale Empörung gesorgt. Jetzt spaltet sein verzweifeltes Klammern an jede nur erdenkliche Chance, den Ausgang der Wahl doch noch zu seinen Gunsten beeinflussen zu können, die Nation. Donald Trumps krampfhafte Weigerung, seinen Misserfolg einzugestehen, ist eines Präsidenten nicht würdig, den viele zu den mächtigsten auf dieser Welt zählen.
Trumps Versuch, die Wahl als illegal zu erklären, scheitert an belastbaren Beweisen. Er beschädigt damit lediglich das Präsidentenamt, weil seine Anhänger die meist via Twitter aus dem Weißen Haus abgefeuerten Falschmeldungen und unbelegbaren Behauptungen für bare Münze nehmen. Joe Biden ist für sie demnach ein „illegitimer“ Präsident – was seine Aufgabe in den kommenden Jahren nicht wirklich erleichtert.
Vorerst aber könnte Joe Biden sogar davon profitieren, dass Trump außer Rand und Band ist. Während der tobt und dabei mitunter auch seine eigenen Parteifreunde vor den Kopf stößt, gibt sich Biden ruhig, sachlich – wie ein Staatsmann eben. Eigenschaften, die er als künftiger Präsident der zerrissenen Staaten von Amerika noch öfter brauchen wird. Und die Trump nie hatte.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.