Zwölfer- und Elfer-Jackpots geknackt, Torwette weiterhin Jackpot

Wien (OTS) Vor drei Jahren, im August 2018 war es zum letzten Mal, jetzt ist es wieder so weit: Es gibt einen Toto Zehnfachjackpot. Zehnmal in Folge ist es also niemandem gelungen, einen Dreizehner zu tippen, und damit geht es in der nächsten Runde am Wochenende um rund 75.000 Euro.

Einfache Jackpots standen beim Zwölfer und beim Elfer auf dem Programm, und beide wurden geknackt. Für ihren Zwölfer erhalten 13 Spielteilnehmer jeweils rund 760 Euro, beim Elfer gab es 171 Gewinner.

In der Torwette haben die beiden Jackpot gehalten und gehen in eine weitere Runde, denn es gab weder fünf noch vier richtig vorhergesagte Ergebnisse.

Annahmeschluss für die Runde 33B ist am Samstag um 15:20 Uhr.

Quoten der Toto Runde 33A

10fach JP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 65.391,94 – 75.000 Euro
warten
13 Zwölfer zu je EUR 763,50
171 Elfer zu je EUR 12,80
1.063 Zehner zu je EUR 2,30
620 5er Bonus zu je EUR 1,60

Der richtige Tipp: 2 1 X 2 1 / 1 1 1 1 X 1 X 1 1 2 2 X 1

Torwette 1. Rang: JP im Topf bleiben EUR 1.905,36
Torwette 2. Rang: JP im Topf bleiben EUR 373,73
Torwette 3. Rang: 30 zu je EUR 15,50
Hattrick: JP im Topf bleiben EUR 150.582,71

Torwette-Resultate: 1:+ +:0 1:1 1:+ 2:0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

https://www.lotterien.at
https://www.win2day.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.