Qinghai, China (ots/PRNewswire) Dieser Artikel wurde von Xinhuanet Qinghai/Europe veröffentlicht. Nachfolgend ist der vollständige Artikel:

Ganz nah an den Wolken über traumhaften Bergen und reflektiert im spiegelglatten blauen Gewässer ging die 17. Tour of Qingdao Lake, ein jährliches erstklassiges Radrennen über mehrere Etappen in Asien, letztes Wochenende nach 13 Tagen voller Abenteuer zu Ende. Neben Ruhm und Ehre bleibt vom Rennen eine unvergessliche Erinnerung an Sportsgeist und Freundschaft und der Plan, mehr Enthusiasten des Radsports auf lokaler und globaler Ebene anzuziehen.

„Viel mehr als nur ein Radrennen ist die Tour of Qingdao Lake eher ein großartiges Sportereignis und ein Fest für die Menschen“, sagte Gaizang Cairang, Leiter der Sportbehörde der Provinzregierung von Qinghai, der sich auf den Jubel und Applaus der lokalen Zuschauern am Wegesrand der Strecke bezog.

Das 13-Etappen-Rennen startete am 22. Juli in Haidong, Qinghai, und endete in Lanzhou, Gansu. Die Gesamtstrecke der Route beträgt 3.671 km. Durch die 154 Fahrer aus 17 Ländern und Regionen, die am Rennen 2018 teilnahmen, wurde das Ereignis in diesem Jahr international noch repräsentativer als je zuvor.

Die Organisatoren streben weiterhin danach, die Tour of Qinghai Lake nicht nur zu einem Spitzenrennen in Asien, sondern in der ganzen Welt zu machen. „Wir werden mehr professionelle und internationale Verfahren bei der Organisation des Rennens einbringen und eine innovativere Herangehensweise verfolgen, um den Markeneinfluss dieses Rennens im Ausland zu stärken“, sagte Gaizang Cairang.

Eine der Möglichkeiten, bemerkte er, sei die Schaffung einiger Seitenveranstaltungen, um den Zuschauern vor Ort und Touristen am Radsport teilnehmen können. Um die globale Präsenz zu stärken erwägt die Sportbehörde derzeit auch Live-Ausstrahlungen oder Webcast für die zukünftige Tour of Qinghai Lake einzusetzen, damit das spannende Event unmittelbar mit noch mehr Zuschauern auf der ganzen Welt geteilt werden kann.

Gaizang Cairang betonte ebenfalls, dass es auch wichtig sei, die durch die Tour of Qinghai Lake geschaffenen Möglichkeiten dynamisch zu nutzen, um die regionale Sportinfrastruktur und die entsprechenden Einrichtungen zu verbessern, damit die Menschen vor Ort davon profitieren können.

Da die Tour of Qinghai Lake zunehmend zu einem renommierten Spitzenwettbewerb geworden ist, hat sich auch ihr Marktwert und ihr Einfluss erhöht. Laut Schätzungen könnte das Rennen 2018 einen wirtschaftlichen Nutzen vor Ort im Gegenwert von rund 70,9 Millionen USD schaffen, indem der Sport- und Kultursektor sowie die Tourismusbranche angekurbelt werden.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/729168/Tour_Qinghai_Lake_Gaizang_Cairang.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/729169/Tour_Qinghai_Lake_cyclists.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Wei Wang
+31-70-3457558
(Fax) +31-70-3466181
wangwei@xinhuaeurope.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.