New York (ots/PRNewswire) Tuya Smart (im Folgenden Tuya genannt) (NYSE: TUYA, HKEX: 2391), ein globaler Anbieter von IoT-Entwicklungsplattformen, hat sein Engagement für die Förderung universeller offener Standards erweitert, die eine sichere Verbindung und Interaktion von IoT-Produkten ermöglichen.

„Gibt es eine Möglichkeit, mit einer einzigen App alle intelligenten Geräte in meinem Haus zu steuern? Ich möchte nicht nur eine Marke haben oder verschiedene Apps herunterladen, um mehrere Geräte zu steuern.” Bisher hatten viele Smart-Home-Benutzer mit dem Problem zu kämpfen, dass sie Geräte verschiedener Marken und Ökosysteme und unterschiedlicher Protokolle nicht miteinander verbinden konnten.

Und genau hier kommt Matter ins Spiel. Matter ist ein Kommunikations- und Anwendungsschicht-Verbindungsprotokoll, das gemeinsam von der Connectivity Standards Alliance (CSA), Google, Amazon und Apple sowie von frühen Teilnehmern wie Tuya ins Leben gerufen wurde.

Das Ziel von Matter ist es, das Problem der Fragmentierung in der Smart-Home-Branche zu lösen, indem eine einheitliche „Sprache” entwickelt wird, um die Kompatibilitätsprobleme zwischen verschiedenen Produktökosystemen zu beseitigen. Tuya hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, den Nutzern eine einheitliche und integrierte Anwendung zur Verfügung zu stellen, ohne dass sie sich Gedanken über die Interaktion zwischen verschiedenen Kommunikationsprotokollen auf unterschiedlichen Geräten machen müssen.

Am 25. August hat Tuya offiziell seine neuesten Matter-Lösungen vorgestellt, die es Kunden weltweit ermöglichen, Teil der ersten Gruppe zu werden, die die Matter-Protokolle unterstützen und ihnen helfen, Geschäftsmöglichkeiten in der Smart-Home-Branche zu nutzen.

Tuyas zweite Folge der Videoserie „Whatʼs It For?” zeigt deutlich die Funktionen und den Wert von Tuyas Matter-Lösungen. „Whatʼs It For” ist eine beliebte Kolumne, die Tuya in diesem Jahr ins Leben gerufen hat und die dazu beiträgt, relativ komplexe technologische Konzepte und Kenntnisse auch für diejenigen verständlich zu machen, die nicht über ein umfassendes technisches Hintergrundwissen verfügen.

Hier sind die wichtigsten Anfragen von Herstellern bezüglich Matter-Geräten:

Anfrage I: Geschäftschancen schneller ergreifen. Die größte Sorge der Hersteller ist, dass der Zeitrahmen für die Entwicklung und Zertifizierung zu lang ist. Die Matter-Lösungen von Tuya lösen dieses Problem, indem sie einen schnellen Prozess für die Produktentwicklung und -zertifizierung bieten. Zukünftig wird Tuya eine Entwicklungsplattform aus einer Hand schaffen, ähnlich der, die bereits für WLAN, Bluetooth und Zigbee verfügbar ist, um Kunden zu helfen, die Entwicklung von Matter-Geräten kostengünstig abzuschließen.

Anfrage II: Es mehreren Kategorien ermöglichen, sich mit Matter-Geräten zu verbinden. Bislang kann das Matter-Protokoll nicht alle Arten von intelligenten Geräten unterstützen. Durch die Möglichkeit, mehr Gerätekategorien mit Matter zu verbinden, können die Hersteller komplette intelligente Szenen und Automatisierungen aufbauen, um die Nutzer bei ihren Entscheidungen besser zu unterstützen.

Tuyas Matter-Lösungen bieten den Kunden nicht nur einen Bridge Hub, sondern auch andere Hubs, wie z.B. für die zentrale Steuerung, den Smart Speaker Hub und die Multi-Protokoll-Interaktion, die den Kunden helfen, die automatische Verbindung zwischen Matter-Geräten und Nicht-Matter-Geräten innerhalb des lokalen Netzwerks zu realisieren.

Anfrage III: Um die Beschränkungen des LAN zu überwinden und eine Fernverwaltung der Geräte zu ermöglichen. Matter ist ein auf LAN basierendes Kommunikationsprotokoll, das Einschränkungen bei der Fernsteuerung von Geräten aufweist. Um die Erwartungen der Nutzer an fernsteuerbare Szenen zu erfüllen, können Nutzer durch die Verbindung der Powered by Tuya App mit Tuya IoT PaaS die Fernsteuerung und Bedienung von intelligenten Geräten verschiedener Marken wie Google, Amazon und Apple realisieren. Ein solches intelligentes Lebensgefühl wird die Erwartungen der Nutzer immer wieder erfüllen.

Anfrage IV: Um mehrere individuelle Funktionen zu erhalten. Die Matter-Lösungen von Tuya bieten nicht nur grundlegende Funktionen zur Gerätesteuerung, sondern auch eine kundenspezifische Auswahl, um Kunden bei der Realisierung von Multifunktionssteuerungen zu unterstützen und so mehr Nutzer zu gewinnen.

Darüber hinaus bietet Tuya auf der Grundlage jahrelanger Marketing- und Anwendungserfahrung einen umfassenden Service, wenn Kunden Matter-Geräte entwickeln. Tuyas Matter-Lösungen können zum Beispiel Herstellern, die zum ersten Mal Matter-Geräte herstellen, dabei helfen, Informationen zu verwalten und OTA-Upgrades durchzuführen, ohne den DCL-Server neu zu erstellen, indem sie Tuya IoT PaaS verwenden. Darüber hinaus können Tuyas Matter-Lösungen Kunden mit einer automatischen Fertigungstechnologie ausstatten, um jedes Produkt mit einem eindeutigen Distributionsnetzwerk-Code zu versehen, um falsche Code-Markierungen zu vermeiden. Darüber hinaus hilft Tuya als langjähriger Ökosystem-Partner von Amazon, Google und Apple Kunden, Matter Badge-Zertifizierungen sowie WWA-, WWGA- und WWAH-Badge-Zertifizierungen zu erwerben.

Bislang hat Tuya eine Reihe von Matter-Produktlösungen, z. B. für Elektro-, Beleuchtungs-, Sensorik-, Haushaltsgeräte- und Multimedia-Produkte. Tuya wird mit anderen Teilnehmern des Matter-Protokolls zusammenarbeiten, um die Entwicklung einer ständig wachsenden Palette von Matter-kompatiblen Produkten sicherzustellen.

Im Vergleich zu anderen Lösungen bieten Tuyas Matter-Lösungen globalen Kunden eine flexiblere Möglichkeit, mehrere intelligente Geräte zu verbinden und die Unterstützung für ein global vernetztes intelligentes Ökoystem zu stärken.

Tuyas konsequente Bemühungen, ein offenes und neutrales globales intelligentes Ökosystem aufzubauen, die Anwendung des Matter-Protokolls zu fördern und seine neuesten Matter-Lösungen auf den Markt zu bringen, tragen alle dazu bei, die Barrieren im Ökosystem zu überwinden und es möglich macht, „alle Dinge intelligent miteinander zu verbinden.”

Alle getroffenen Maßnahmen sind für Tuyas globale Kunden, insbesondere für unsere chinesischen Partner, von entscheidender Bedeutung. Wenn sich ihre intelligenten Geräte nicht in die großen Produkt-Ökosysteme einfügen und einpassen lassen, während sie auf den globalen Märkten werben, laufen sie Gefahr, Marktanteile zu verlieren. Tuyas Matter-Lösungen stellen sicher, dass sich Kunden nahtlos in die großen Smart-Home-Ökosysteme wie Google, Amazon, Apple usw. einfügen können, und bieten chinesischen Unternehmen im Ausland die Möglichkeit, Marktpioniere zu werden und innovative Geschäftsmöglichkeiten in der Smart-Home-Branche zu nutzen.

Als Förderer des Matter-Protokolls wird Tuya im September auf der IFA Berlin einen Platz in seinem Ausstellungsraum reservieren, um Matter vorzustellen und Entwickler aus aller Welt zu empfangen, damit sie Tuyas Matter-Lösungen kennenlernen können.

Die Matter-Lösungen von Tuya werden eine Reihe positiver Auswirkungen auf die globale Smart-Home-Branche haben und über 582.000 Entwickler in mehr als 200 Ländern und Regionen im Tuya-Ökosystem dazu ermutigen, Matter-Geräte zu entwickeln. Von der frühen Geräteanbindung bis hin zur Entwicklung des Ökosystems hat Tuya stets einen Beitrag zur offenen und gemeinsamen Smart-Home-Branche geleistet und wird sich stets dem Credo, „alle Dinge intelligent miteinander zu verbinden”, verpflichtet fühlen.

Rückfragen & Kontakt:

Ge Bai,
+86-13621364558,
502114262@qq.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.