Gefährlich-witzige Mischung aus Wodka, Fliegerbomben und sehr unterschiedlichen Mentalitäten

Wien (OTS) FERNSEHFONDS AUSTRIA

Familie Weigel verkauft ein geerbtes Baugrundstück an die russische Familie Galkin. Für Oberhaupt Viktor Galkin (Jevgenij Sitochin) ein willkommener Grund, das Geschäft mit reichlich Wodka zu begießen. Eine Verpflichtung, der sich sein braves Gegenüber Bernd Weigel (Oliver Mommsen) nicht entziehen kann. Der Beginn einer urkomischen Freundschaft zwischen ungleichen Charakteren, die auf eine harte Probe gestellt wird, als eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg auf dem Baugrund entdeckt wird. Jetzt geht es um eine pragmatische und kostengünstige Lösung für das Problem, die viel Chaos, mehr Wodka und noch mehr Ärger bringt.

Die vom FERNSEHFONDS AUSTRIA geförderte Komödie aus der Produktion von Wiener MONA Film und Münchener Tivoli Film bietet eine sehr unterhaltsame Mischung aus klassischem Slapstick, überspitzten Stereotypen und skurril-sympathischen Figuren. In den Hauptrollen brillieren Oliver Mommsen, den „Tatort“-Fans als Bremer Kommissar Nils Stedefreund kennen, und der Wahl-Österreicher und ewige Filmbösewicht Jevgenij Sitochin („Die Bourne Verschwörung“), der sehr überzeugend seine komische Seite zeigt.

Die Erstausstrahlung der Komödie „Ziemlich russische Freunde“ ist am 27. November um 20.15 Uhr auf Das Erste (ARD) zu sehen.

Ein Foto der Produktion steht unter https://www.rtr.at/de/pr/PI11242020FFAT zum Download zur Verfügung.

Über den FERNSEHFONDS AUSTRIA

Der FERNSEHFONDS AUSTRIA, eingerichtet beim Fachbereich Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR Medien), ist die größte Förderstelle für Fernsehproduktionen in Österreich. Das von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte Budget beträgt jährlich 13,5 Mio. Euro. Weitere Informationen über den FERNSEHFONDS AUSTRIA und Fördervoraussetzungen unter www.fernsehfonds.at.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
Andreas Kunigk
Pressesprecher RTR Medien und KommAustria
+43 1 58058-168
andreas.kunigk@rtr.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.