Wien (OTS)

  • €100 Mio. Volumen in wenigen Stunden platziert
  • Knapp 50% der Hybridanleihe von 2018 rückgekauft und verlängert
  • €250 Mio. in zwei Monaten am Kapitalmarkt erfolgreich platziert

Nach der erfolgreichen Platzierung einer €150 Mio. Sustainability-Linked Anleihe (Senior Bond) im Mai 2021 konnte die Emission der ersten tief nachrangigen Sustainability-Linked Anleihe (Hybridanleihe) über €100 Mio. abgeschlossen werden. Somit setzt die UBM einen weiteren Meilenstein in der Neuausrichtung der Finanzierungen auf green. smart. and more.

Durch die hohe Nachfrage mussten die Bücher innerhalb weniger Stunden geschlossen werden. Knapp 50% der Hybridanleihe von 2018 konnten vorzeitig rückgekauft und damit bis 2026 verlängert werden. Der Kupon wurde bei 5,50 % festgelegt. Der Emissionserlös dient zur Verwirklichung der Durchführung neuer und bestehender Projekte, insbesondere in den Kernmärkten Deutschland, Österreich, Tschechien und Polen. Die Sustainability-Linked Hybridanleihe wird nach Zulassung zum Amtlichen Handel an der Wiener Börse notieren.

„Der Run von internationalen Investoren auf unsere erste Hybridanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug beweist einmal mehr das große Vertrauen des Kapitalmarkts in die UBM und die neue Strategie green. smart. and more.“, sagt Patric Thate, Finanzvorstand der UBM Development AG.

Als Joint Lead Managers und Joint Bookrunners waren die HSBC Continental Europe und die Raiffeisen Bank International AG mandatiert. Weiters übernahm die HSBC Continental Europe die Rolle des Sole Structuring Advisers in der Transaktion.

UBM Development entwickelt Immobilien für Europas Metropolen. Der strategische Fokus liegt auf Green Building und Smart Office in Großstädten wie Wien, Berlin, München oder Frankfurt. Mit knapp 150 Jahren Erfahrung bietet UBM von der Planung bis zur Vermarktung alle Development-Leistungen aus einer Hand an. Die Aktien sind im Prime Market der Wiener Börse gelistet, dem Segment mit den höchsten Transparenzanforderungen.

Rückfragen & Kontakt:

Christoph Rainer
Head of Investor Relations
UBM Development AG
Mob.: + 43 664 626 3969
Email: christoph.rainer@ubm-development.com

Karl Abentheuer
Head of Corporate Communications
UBM Development AG
Tel.: +43 (0)50 626 5677
Mob.: + 43 664 136 34 23
Email: karl.abentheuer@ubm-development.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.