Undercover beim Facility Service – Oliver Baier und die „bösen“ Nachbarn

Wien (OTS) Von der Flugzeug- bis zur WC-Reinigung und dem lieben Leid mit den Nachbarn – am Donnerstag, dem 17. November 2016, muss sich zunächst um 20.15 Uhr in ORF eins „Undercover Boss“ Erich Steinreiber (Geschäftsführer von ISS Facility Services) bei großen und kleinen Reinigungsaufgaben die Hände schmutzig machen. Anschließend geht Oliver Baier um 21.05 Uhr bei einer neuen Ausgabe von „Wie tickst Du?“ dem Neben- und Miteinanderleben in Österreich auf den Grund – und kommt zum Schluss: „Heimat bist du böser Nachbarn!“

Der Hauptabend von ORF eins am 17. November im Überblick:

20.15 Uhr: „Undercover Boss“ – ISS Facility Services Geschäftsführer Erich Steinreiber

Diese Woche auf Undercover-Einsatz: Erich Steinreiber (54). Der Geschäftsführer des Service Unternehmens ISS Österreich, das mehr als 7.500 Mitarbeiter beschäftigt, tauscht seinen Anzug gegen zweckmäßiges Arbeitsgewand. Die Undercover-Mission startet zu später Stunde mit einer Nachtschicht am Flughafen Wien-Schwechat. Dort reinigt die Firma ISS Flugzeuge – eine Aufgabe, vor der der getarnte Boss Respekt hat. Zu Recht, denn ein kleiner Kratzer an einem Flugzeug könnte fatale Folgen haben. Bei Mitarbeiterin Kati beginnt das nächste Abenteuer: Betten überziehen in einem Hotel. In einem Shopping Center begleitet Erich den Haustechniker Süleymann. Doch hier scheitert der getarnte Boss bereits am Schraubenzieher und bekommt vom Lehrmeister ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. Der letzte Einsatz führt Erich mitten in der Nacht in eine Therme in Tirol. Hier ist er auch für die Reinigung der WC-Anlagen zuständig. Ein „dreckiger“ Job, aber irgendjemand muss ihn ja machen – in diesem Fall der „Undercover Boss“.

21.05 Uhr: „Wie tickst du? – Heimat bist du böser Nachbarn!“ mit Oliver Baier

Die eigenen Nachbarn kann man sich nicht aussuchen, das ist wie mit der Verwandtschaft. Schon Friedrich Schiller wusste: „Es kann der Frömmste nicht im Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.“ In Österreich gibt es mehr als 3,8 Millionen Privathaushalte. Egal ob Wohnsiedlung, Einfamilienhaus oder Schrebergarten: Die von den Bewohnerinnen und Bewohnern ersehnte Idylle wohnt nicht immer nebenan. Oliver Baier, per Eigendefinition selbst nicht der beste Nachbar des Landes, kann ein Lied davon singen. Auf seiner Erkundungstour durch Österreich erlebt er in Sachen Nachbarschaft einiges, das selbst ihn zum Staunen bringt. „Ich schreibe Nachbarschaf(f)t mit zwei ‚f‘, denn: Nachbar schafft Probleme“, meint der Comedian – „immer!“

„Undercover Boss“ und „Wie tickst du?“ sind in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.