Mit der Schönbrunn-App am Smartphone wird das Schönbrunn-Areal in seiner ganzen Vielfalt erlebbar. Die App wurde nun um den Tiergarten Schönbrunn als Areal-Partner erweitert.

Wien (OTS) Das UNESCO-Weltkulturerbe Schönbrunn ist nicht nur eine Top-Sehenswürdigkeit, sondern auch ein beliebtes Freizeitziel und Naherholungsgebiet mit einem vielseitigen Angebot. Mit der kostenlosen Schönbrunn-App, die im vergangenen Jahr gelauncht und jetzt um neue Funktionen ergänzt wurde, ist Schönbrunn in seiner ganzen Vielfalt interaktiv erlebbar.

„Schönbrunn ist nicht nur ein Wahrzeichen. Schönbrunn ist ein Erlebnis für Jung und Alt. Die Schönbrunn-App vereint alle Informationen und Services unter einem Dach – vom Zeremoniensaal bis hin zum Elefantengehege. Mit der kostenlosen App können Besucherinnen und Besucher die volle Pracht von Schönbrunn von überall aus erkunden“, erklärt Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Mit der App hat der Gast ganz Schönbrunn am Smartphone – vom Schloss und den Gartenattraktionen wie dem Großen Palmenhaus Schönbrunn über die Kaiserliche Wagenburg Wien, das Schönbrunnerbad bis hin zum umfangreichen Gastronomie- und Veranstaltungsangebot wie den Schlosskonzerten oder dem Marionettentheater. Die Schönbrunn-App ist mit integriertem Arealplan ein interaktiver Wegweiser und bietet optimale Orientierung, alle Highlights auf einen Blick, wissenswerte Hintergrundinformationen, abwechslungsreiche Touren, Tickets für die einzelnen Attraktionen ohne Wartezeit an der Kassa, die besten Fotospots für Erinnerungsfotos, Veranstaltungstipps, exklusive Rabattaktionen und vieles mehr. Klaus Panholzer, Geschäftsführer der Schönbrunn Group, erklärt: „Die App wird laufend erweitert, um den Gästen am Areal ein besonderes Erlebnis bieten zu können. So können sich die Gäste seit neuestem auf die Spuren der Habsburger begeben und deren Lieblingsplätze in Schönbrunn entdecken, angefangen bei Maria Theresia und Franz Stephan bis hin zu Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth. Mit dieser neuen Tour warten Stunden voller spannender Geschichten und Anekdoten aus der Kaiserzeit.“

Neu ist auch die Erweiterung der App um den Tiergarten Schönbrunn. Der Direktor des Tiergarten Schönbrunn, Stephan Hering-Hagenbeck, zeigt sich begeistert: „Wir sind stolz, dass der Tiergarten als Partner am Areal nun auch Teil der Schönbrunn-App ist. Die Gäste finden hier einen detaillierten Tiergartenplan, aber auch die wichtigsten Infos zu unseren Tierarten, Gehegen und zu wichtiger Infrastruktur wie der Gastronomie.“

Einem persönlichen Schönbrunn-Erlebnis steht mit der App nichts im Wege. Ob man mit Familie, Freunden oder zu zweit Schönbrunn besucht, ob man den ganzen Tag oder nur zwei Stunden Zeit hat, mit der App finden alle das passende Angebot und der Besuch wird unvergesslich.

Die App steht im Apple App Store und im Google Play Store in Deutsch und Englisch kostenlos zum Download zur Verfügung. Sie wird laufend aktualisiert und ergänzt. Einmal heruntergeladen, hat der Gast immer die aktuellste Version am Smartphone.

Weiterführende Informationen und ausgewähltes Bildmaterial finden Sie unter www.schoenbrunn-group.com/presse

Die Schönbrunn Group vereint unter ihrem Dach die meistbesuchten Attraktionen und Angebote des imperialen Erbes Österreichs: das Schloss Schönbrunn, das Möbelmuseum Wien, das Sisi Museum, die Kaiserappartements und die Silberkammer in der Wiener Hofburg sowie Schloss Hof und Schloss Niederweiden. Die Schönbrunn Group ist mit der Erhaltung und Revitalisierung der anvertrauten Kulturgüter sowie der Gestaltung neuer Kulturvermittlungsformate und Entwicklung neuer Geschäftsfelder betraut. Die dafür notwendigen Mittel werden zur Gänze aus selbst erwirtschafteten Erlösen aufgebracht. Zentrale Aufgabe und Passion sind, die Menschen für das imperiale Erbe und die Welt der Habsburger zu begeistern, ob direkt vor Ort an den Standorten der Schönbrunn Group oder begleitend über das digitale Angebot. Die Standorte der Schönbrunn Group sind führende Tourismusdestinationen sowie beliebte Freizeitziele und Naherholungsgebiete.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis Schönbrunn Group:
Mag.a Petra Reiner
Stabstelle und Leitung Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 811 13 461
E-Mail: reiner@schoenbrunn-group.com

Mag.a Evelyn Larcher
Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 811 13 340
E-Mail: larcher@schoenbrunn-group.com

Rückfragehinweis Tiergarten Schönbrunn:
Mag.a Johanna Bukovsky
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 877 92 94 260
E-Mail: j.bukovsky@zoovienna.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.